Der Spanische “Virus” trifft Athen

Das Wochenende vor der spanischen Botschaft in Athen

Die Welle vImageon Demonstrationen und Besetzungen öffentlicher Plätze, die Spanien in den letzten Tagen erschüttert hat, hat begonn nen sich über die Grenzen des Landes auszubreiten. In dutzenden Städten in Europa und Amerika fanden ähnliche Aktionen statt oder sind für die nächsten Tage geplant. In Athen hat sich eine Facebook Gruppe gegründet, in erster Linie von hier lebenden Spaniern, aber inzwischen beteiligen sich immermehr Griechen, sodaß Aktionen hier genauso organisiert werden können.
Tägliche Versamm lungen finden vor der spanischen Botschaft statt (Dionysiou Areopagitou 21, nahe dem Akropolis Museum) erstmal bis Sonntag den 22. Mai. Am heutigen Freitag um 19:00 und Sam stag und Sonntag um 17:00. Für das Wochenende werden verschiedene phantasievolle Aktivitäten vorbereitet und es gibt den Vorschlag, dort über Nacht zu bleiben und zu campen; inspiriert von den Platzbesetzungen in Spanien.

Bisher ist die Initiative von der Solidarität mit der Bewegung in Spanien bestimmt und es gibt bisher keine “Athener Features” (z.b. gibt es die Poster nur in Englisch und Spanisch). Wie auch immer, wenn viele von uns “Einheimischen” sich beteiligen, werden wir vielleicht feststellen, daß der Syntagma-Platz nicht allzuweit weg ist!

Übersetzung: Indymedia Deutschland / Originaltext: Occupied London

Leave a Reply

Your email address will not be published.