Veria: Auto eines Abgeordneten „attackiert“

Im nordgriechischen Veria gab es eine sehr inspirierende direkte Aktion gegen einen Abgeordneten der Regierungspartei PASOK, namens Thanassis Gikonoglou. Unbekannte bewarfen das Auto des Abgeordneten während dieser schlief mit Scheiße. Auf diese Weise wurde seinem Ansehen sehr geschadet. Der Abgeordnete selbst blieb natürlich unverletzt. Das Auto wurde wortwörtlich in Scheiße gebadet.

Quelle: athens.indymedia

0 thoughts on “Veria: Auto eines Abgeordneten „attackiert“”

Leave a Reply

Your email address will not be published.