Zeltstadt auf dem Syntagma Platz wurde am Sonnabend in den frühen Morgenstunden von der Polizei geräumt

Am Sonnabend, 30. Juli, gegen 3:15 Uhr (MEZ) räumte die Polizei in einem Großeinsatz den Syntagma Platz. Sie zerstörte und entfernte die Zelte, die dort aufgebaut waren. Mindestens acht Menschen wurden festgenommen. Das erfolgte auf Anordnung der Generalstaatsanwältin Eleni Raikouund dem Versprechen des Bürgermeisters Kaminis, dass die Zelte auf dem Syntagma, die das Image Athens während der Tourismussaison befleckten, innerhalb weniger Tage entfernt würden.

Es wurde zu einer Versammlung am Sonnabend um 17 Uhr (MEZ) aufgerufen. Die Sonnabendliche Generalversammlung findet wie gewöhnlich um 20 Uhr (MEZ) statt.

occupied london

Leave a Reply

Your email address will not be published.