Berlin: Solikonzert für Athener Squat

Die Squats in Athen leben in ständiger Bedrohung durch Faschisten und Polizei. Organisierte Nazibanden greifen besetzte Projekte immer wieder mit Brandsätzen an, wobei sie von der Polizei Deckung erhalten.

Die griechische Polizei neigt zu Racheangriffen auf Squats wenn es irgendwo Ausschreitungen gab.

Für die bauliche Instandhaltung der besetzten Häuser steht sehr wenig Geld zur Verfügung weil momentan fast alle finanziellen Mittel in die Unterstützung der ca. 30 Gefangenen, die die Bewegung hat, fliessen. Da die Leute in den Squats von der wirtschaftlichen Situation in Griechenland natürlich betroffen sind, werden wir für ein Hausprojekt in Athen ein Konzert veranstalten um dringend nötige Baukosten zu decken.

Freitag, 7. Oktober – 20.00, Berlin Friedrichshain – Markgrafendamm 14/15 im Hangar

Es spielen: Bastardo Four, No Roots No Culture, Puris Ani
danach gehts weiter mit Djs u.a. Vai (M.I.T.O.W.)

Quelle: agona.blogsport.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.