Amsterdam: 10 Jahre Joe’s Garage

2015_2005_10_years_joesgarage-1024x724Seit 10 Jahren, organisiert Joe’s Garage politische Aktione, Filme, Abende zum Debattieren, Diskussionen und Demonstrationen Jede(r)ist willkommen, ob es zur Beratung bei prekären Wohnverhältnissen, Arbeit und andere Themen ist oder für eine Schüssel Suppe, eine gute Unterhaltung, nette Musik oder eine kostenlose Regenjacke aus dem Umsonstladen.

Wie bekannt, gibt es gravierenden Mangel an Wohnungen in Amsterdam. Wir glauben, dass das generell nicht aufgrund des Fehlens von Gebäuden so ist, sondern Defizite in der Wohnungspolitik, Machtkämpfe in Politik und Habgier in dieser kapitalistischen Haupstadt zugrunde liegen.

Niemand der „50 Shades Of The Cabinet“ waren jemals in der Lage dieses dringende Problem zu lösen. Aus diesem Grunde besetzen wir Häuser. Schließlich kann man nicht von leeren Versprechungen, netten Worten und symbolischer Politik leben.

Joe’s Garage ist auch ein Squat, aber auch so viel mehr. Joe’s Garage ist ein autonomes, politisches, soziales und kulturelles Zentrum; 100% betrieben von Freiwilligen und ohne Subventionen.Joe’s Garage zeigt was möglich ist, wenn Menschen zusammenarbeiten, Ideen teilen und austauschen und alle solidarisch miteinander umgehen. Seit 10 Jahren jetzt.

Wir erlebten, zusammen mit vielen von euch, dass das Viertel sich erheblich in den letzten zehn Jahren geändert hat. Von einem Stadtteil der ArbeiterInnenklasse mit vielen besetzten Häusern, sozialen Wohnungsbau und türkischen Lebensmittelläden zu einem schicken Viertel mit vielen teuren Appartements und trendigen Cafés. Dieser Wandel hat keinen unberührt gelassen. Einige sind begeistert über die hübsch aufpolierten Häuser, andere vermissen die Tage, wo du noch für einen Euro Kaffee trinken konntest. Wir finden diese Unterhaltung zwischen Leuten über diese Angelegenheit wichtig und interessant zu führen.

Heute feiern wir die Autonomie, Solidarität und Freiheit, die wir 10 Jahre zuvor ergriffen haben und die wir immer noch jeden Tag wertschätzen. Hasta la Victoria Siempre! Überhaupt und Jetzt! Love and Rage! Und mehr von so was….

[vimeo]https://vimeo.com/145779709[/vimeo]

Das Programm:

Joe’s Garage /Pretoriusstraat 43, Amsterdam

Samstag 21. November 2015

14.00, Umsonstladen und mehr

15.00, Gentrifizierungs-Tour

18.00, Küche für Alle!

19.00, Bands: Beatzers (Ska Folk aus dem Amsterdamer Sumpf), The Bucket

Boys (Blue Trash aus dem Amsterdamer Sump, Adamastor (portugiesischer Up-Tempo Gypsy Punk).

Leave a Reply

Your email address will not be published.