Santiago: Erinnerung an Sebastian “Angry” Oversluij – drei Jahre nach seinem Tod…

afiche-1-jpgGefährtInnen:

Am Sonntag, den 11. Dezember findet ein Gedenktag für den Gefährten Sebastián Oversluij Seguel, „El Pelao Angry” statt. Es sind drei Jahre nach seinem Tod, während einer Aktion, vergangen.

Am 11. Dezember 2013 wurde El Pelao Angry bei einem fehlgeschlagenen Versuch eine Bank zu enteignen, von einem erbärmlichen Wachmann erschossen.

Sebastián war ein anerkannter anarchistischer Gefährte. Verschiedene Anliegen brachten ihn dazu, sich an verschiedenen Instanzen der Propaganda und des Kampfes zu beteiligen. Heute rufen wir dazu auf , die Erinnerung in all ihren Ausdrucksformen wachzurufen.

Wir haben verschiedene Live-Bands, eine Fotoausstellung, Propagandastände, eine Theateraufführung, Filmvorführungen, Verkauf von Essen und Getränken und wir malen Wandbilder. Alles an dem Ort, an dem Angry aufwachsen ist, insbesondere am Plaza La Palmilla (…), in der Gemeinde Conchalí, Santiago.

¡PELAO ANGRY PRESENTE!

auf Spanisch

Leave a Reply

Your email address will not be published.