Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Mannheim: Anarchistische Buchmesse

eingegangen am 16. März 2017

Vom 21. bis zum 23. April 2017 ist es endlich wieder so weit: die 4. Anarchistische Buchmesse in Mannheim lädt ein zu einem bunten, vielseitigen und informativen Wochenende mit über 30 Verlagen und Ausstellenden, zahlreichen Lesungen, Vorträgen und Diskussionsrunden zu spannenden und sehr unterschiedlichen Themen und einem bunten Kulturprogramm: Konzerte, politisches Theater, und und und…

Nach den großen Erfolgen der letzten drei Buchmessen mit jeweils großem und in der Tendenz deutlich wachsendem Zuspruch setzen wir dieses Mal voll auf Kontinuität: das Programm ist wieder sehr vielfältig und umfangreich und auch die Zahl Ausstellenden ist wieder sehr hoch. Es lohnt sich also auch in diesem Jahr wieder, sich das Wochenende frei zu nehmen. Alle Informationen zur Messe, das Programm, Ankündigungstexte, Liste der Verlage und Ausstellenden und Medienpartner sowie Werbematerial, Webbanner und Druckanzeigen findet Ihr unter: http://buchmesse.anarchie-mannheim.de (Bitte verwendet zum Weiterverbreiten und Bewerben diesen Link und nicht den der Blogsport-Seite, auf den dieser führt)

Veranstaltungsorte sind auch in diesem Jahr wieder das Jugendkulturzentrum FORUM, Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim (Theater am Freitag, Messe Samstag und Sonntag) und das Jugendzentrum “Fiedrich Dürr in Selbsverwaltung, Käthe-Kollwitz-Straße 2-4 (am Neuen Meßplatz), (Konzert Samstag Abend) Für vegane Verköstigungen gegen Spende sorgt wieder die Gruppe Le Sabot. Dieses Jahr wird es auch erstmals eine Kinderbetreuung geben.

Die gesamte Buchmesse, inkl. aller Unter-Veranstaltungen ist komplett kostenlos! Da ein solches Event aber selbstverständlich große finanzielle Anforderungen an die Veranstaltenden stellt, freuen wir uns sehr über großzügige Spenden auf der Messe.

Solltet Ihr Werbematerial in Eurer Stadt verbreiten wollen, sendet einfach eine E-Mail mit Angabe der gewünschten Plakat- und Flyerzahl an buchmesse@anarchie-mannheim.de

Mit libertären Grüßen,

Eure Anarchistische Gruppe Mannheim (www.anarchie-mannheim.de)


Von der Organisationsgruppe erreichte uns auch noch eine Bitte um Unterstützung:
Wir brauchen dringend Schlafplätze für Referierende, Vortragende und Ausstellende, von denen einige schon im älteren Semester sind.
Bitte gebt uns Bescheid, wie viele Schlafplätze ihr zu welchen Konditionen anbieten könnt, z.B. eigenes Zimmer, Bett/en, Bettcouch, Sofa, Fußboden o.ä.

Zeitraum: 21. bis 24. April 2017

Kontakt zur Schlafplatzbörseam besten über die  E-Mail: buchmesse@anarchie-mannheim.de

Besten Dank!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>