Ezkerraldea: “Libertärer November”

eingegangen am 11. November

11. November

Vorstellung des in Vitoria-Gasteiz (Spanischer Staat) gelegenen besetzen, selbstverwalteten Viertels Errekaleor Bizirik!

CNT Barakaldo, Castilly y León Nr. 10, um 12 Uhr

16. November

 Katolonien heute. Toni Soler (CNT Granollers), Genís Ferrero (CNT, Ex-Generalsekretär Regional Catalana)

CNT Barakaldo, um 19 Uhr

17. November

Wie sich die (geplante) südliche Einsenbahnstrecke auf uns auswirkt. Referent*innen: Begoña Rodriguez und Txiki Canstaños Mitglieder*innen  der Plattform “Barakald Naturala”

La Kelo Gatztetxea, um 20 Uhr

“18. November

Es findet ein Konzert zur Unterstützung der Selbstverwaltung des Ateneo “Lagun” statt, mit Auftritten von:

Mongol Chip, Punk aus Aranda; Etxando Pestes, Punk aus Ezkerraldea und Absurdhez, Trashcore aus Bizkaia

Ort: La Kelo Gatztetxea, um 20 Uhr

30. November

Vorstellung eines Buches über den militanten Anarchosyndikalisten Felíx Padin von  Luis Fentes.

“Erinnerungen an einen Anarchisten aus Bilbao”.

CNT Barakaldo, um 19 Uhr

*Organisation: Ateneo “Lagun” in Zusammenarbeit mit der  CNT Ezkerraldea*

Leave a Reply

Your email address will not be published.