Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Athen: Gefängnisstrafen im 2. Verfahren gegen ‘Revolutionärer Kampf’

Übersetzung ABC WIEN

Am 3. März 2016 hat das Koridallos Gefängnisgericht alle Mitbeschuldigten im 2. Verfahrens gegen ‘Revolutionärer Kampf’ bezüglich folgender Vorfälle verurteilt: des Angriffs am 10. April 2014, mittels einer 75 kg Autobombe gegen den Sitz der griechischen Zentralbank im Zentrum von Athen; der Schießerei am 16 Juli 2014 in Monastiraki (als der Gefährte […]

Griechische Knäste: Medizinisches Gutachten über die 8 anarchistischen Hungerstreikenden, Mitglieder im Netzwerk für gefangene Kämpfer (DAK)

Acht anarchistische Gefangene des Netzwerks für gefangene Kämpfer (DAK) sind immer noch im Hungerstreik in verschiedenen Krankenhäusern und griechischen Knästen und fordern die Abschaffung der Typ-C Hochsicherheitsgefängnisse; die Abschaffung der antiterroristischen Gesetzgebung (Art. 187 und 187A); die Abschaffung des Gesetzes zum Vermummungsverbot; die Abschaffung der zwanghaften DNA-Abnahme; die Abschaffung der Analyse von DNA-Proben, die eine […]

Lissabon: Ein Akt der Solidarität mit den inhaftierten Anarchisten Nikos Maziotis und Antonis Stamboulos

Am späten Abend des 24. November 2014 wurde ein Transparent in Solidarität mit den Kämpfern in Griechenland auf dem Rossio-Platz im Stadtzentrum Lissabons aufgehangen und Flugblätter an PassantInnen verteilt sowie in anarchistischen Treffpunkten ausgelegt.

Das Transpi schreibt: „Solidarität mit den Kämpfenden in Griechenland. Nikos Maziotis – Antonis Stamboulos. Freiheit (auf Griechisch).“

Es folgt das Kommuniqué, […]

Griechenland: Text von Nikos Maziotis, Mitglied des Revolutionären Kampfes, über die Veranstaltung über „Bewaffneter Kampf, revolutionäre Bewegung und soziale Revolution“

Am Freitag den 17. Oktober fand in der Polytechnischen Schule Athen eine öffentliche politische Veranstaltung statt, organisiert von den Genossinnen und Genossen des sozialen Zentrums K*VOX, über „Bewaffneter Kampf, revolutionäre Bewegung und soziale Revolution“, wo ich als Mitglied der anarchistischen Organisation Revolutionärer Kampf per Telefonschaltung aus dem Diavata Gefängnis sprechen sollte.

Diese öffentliche politische Veranstaltung […]

Athen: Bekennerschreiben für Brandanschläge

Am Abend des Freitag, 10. Oktober setzten wir in Halandri ein Diplomatenfahrzeug mit dem Kennzeichen D.C. 65-17 und auch ein Auto der Sicherheitsfirma Spartakos in Nea Philadelphia in Brand. Dies zum Zeichen der Solidarität mit dem anarchistischen Revolutionär Antonis Stamboulos und seinem mehr als ehrenhaften Kampf (im Streik oder nicht).

Stärke dem Genossen Antonis und […]

Griechische Gefängnisse: Genosse Antonis Stamboulos beendet Hunger- und Durststreik

(Solidaritätstransparent in Berlin)

Am 11. Oktober beendete Antonis Stamboulos seinen Hunger- und Durststreik. Nach fast 5 Tagen des Protestes wurden seine Forderungen nicht erfüllt, er bleibt demnach im Gefängnis von Larissa eingekerkert. Im Folgenden ein kurzer Auszug seines letzten offenen Briefes:

[…] Heute, da die Solidaritätsbotschaften bis ins Innere des Gefängnisses dringen können und […]

[Griechenland] Stärke dem anarchistischen Gefangenen Antonis Stamboulos, seit dem 6. Oktober im Hunger und Durststreik

In den frühen Morgenstunden des 9. Oktober wurde bekannt, dass der Genosse Antonis Stamboulos beabsichtigt, seinen Hunger- und Durststreik im Gefängnis von Larissa weiterzuführen, solange bis seine Forderung, nach Koridallos gebracht zu werden, erfüllt wird, damit er seiner Familie und seiner Anwältin näher sein kann.

Aktionstag in Solidarität mit Antonis Stamboulos – im Hunger- und […]

Griechenland: Anarchist Antonis Stamboulos ins Gefängnis Larissa überführt

Solidarisches Transparent in der nordgriechischen Stadt Veria: „Krieg den Bullen, Richtern, Journalisten, Bossen – Solidarität mit anarchistischen Revolutionären – Stärke dem Anarchisten Antonis Stamboulos, der am 1. Oktober in Athen verhaftet wurde”

Am 7. Oktober versammelten sich knapp 25 Genossinnen und Genossen für ungefähr eine Stunde vor dem Gefängnis in Larissa als kleines Zeichen […]

Athen, Griechenland: Anarchistischer Gefangener Antonis Stamboulos beginnt Hunger- und Durststreik

Nach seiner Verhaftung am 1. Oktober 2014 wird der des Terrorismus beschuldigte Antonis Stamboulos gegenwärtig in Untersuchungshaft gefangen gehalten.

Am 6. Oktober kündigte der Genosse in einem weiteren offenen Brief einen Hunger- und Durststreik an und verurteilt die Tatsache, dass er nun im Gefangenentransferzentrum in Athen festgehalten wird. Außerdem protestiert er gegen das fortwährende Medienkonstrukt […]

Griechenland: Erklärung des Anarchisten Antonis Stamboulos, inhaftiert in Athens Polizeihauptquartier

„Polizeihauptquartiere, Politiker und Zeitungen; verschiedene Namen, dieselben Schweine“

Am 1. Oktober 2014 wurde ich verhaftet, bekam eine Kapuze über den Kopf gezogen und wurde in einen Verhörraum der Antiterroreinheit gebracht. Von 17 Uhr bis ein Uhr morgens war eine Bande vermummter Bullen damit zugange, während mir die Hände auf dem Rücken gefesselt waren, mir […]