Volos, Griechenland: Bekennung für den Angriff auf einen Fleischmarkt Thessaliens zu Ostern

stop-the-murderIn diesen Tagen, wenn tausende von nicht-menschlichen Wesen zum hedonistischen und sadistischen Konsum ihres toten Fleisches für die  Festtagstische frommer SklavInnen ermordet werden, haben wir entschieden anders zu feiern. So führten wir im Morgengrauen des 19.April 2014 einen Angriff auf den Thessalischen Fleischmarkt in der Stadt Volos aus und zerschlugen dessen Glasfassade. Seine Lastwagen wurden mit Farbe bombardiert und beschädigt. Derselbe Markt wurde auch früher schon angegriffen, so wissen gewisse Leute schon lange, dass wir ihnen mit noch drastischeren Mitteln im Wege stehen werden, falls sie weiter aus nicht-menschlichen Tieren Profit schlagen.

Schon seit ihren Anfängen wandten Zivilisation und Kapitalismus Begriffe und Praktiken wie Eigentum und Einkerkerungen an, um Milliarden von nicht-menschlichen Tieren zur Gewährleistung von Nahrung, Gesundheit, Fortschritt und Wohlstand der Spezies Mensch gefangen zu halten, zu foltern und zu schlachten. Das geschieht auf der Grundlage des Anthropozentrismus, wonach die Herrschaft der Menschenwesen den anderen Spezies überlegen ist, die  so jederzeit der Ausbeutung durch den Menschen unterworfen werden können. Obwohl anthropozentrisch, schließt die Herrschaft die Menschen selbst  nicht aus ihrem Reiche der Versklavung aus (Hierarchie, Patriarchat, Nationen, Lohnsklaverei, Gesellschaften der Ungleichheit).  Mit dem Frontalangriff des modernen Totalitarismus zur Einrichtung einer sterilen Knast-Gesellschaft erleben wir eine Welle sowohl der Einkerkerungen und Ausbeutungen von Tieren (Viehbestände, Vivisektion, Tierzirkus, Zoo, Haustierhandel) aber auch von Menschen, deren Ideen und Praxis die reibungslose Operation des Systems stören (Gefängnisse, Sammellager). Darum betrachten wir die totale Befreiung (Tiere, Erde, Menschen) nicht als separaten sondern als integrierten Teil des breiteren anarchistischen Kampfes.

Bis zur Zerschlagung aller Käfige/Knäste wird nichts frei sein!
Solidarität mit allen politischen Gefangenen
Kraft all jenen, die draussen und drinnen revoltieren

ANTISPEZIESTiNNEN

Üb. m.c., Lenzburg

Leave a Reply

Your email address will not be published.