Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Frankreich: Angriff auf Air France Büro in Toulouse am 29. März

airfrancesmashIn Toulouse wurde die Filiale von Air France KLM demoliert, um gegen den Transport von Tieren zu Laboren zu protestieren. Air France KLM ist der führende Transporteur von Primaten von der Insel Mauritius in die Vivisektionslabore. Sie transportieren die Primaten in Käfigen und misshandeln sie. Etwa 8 von 10 sterben auf der Strecke.

In den Vivisektionslaboren werden die Tiere eingesperrt, gefoltert und Experimenten unterzogen, die Nahrung wird ihnen entzogen. Sie werden immobilisiert, angekettet, um sie schliesslich zu töten. Air France beteiligt sich auch an der xenophoben Staatspolitik bzw. an der Ausweisung von Sans-Papiers.

Es wurden die Schlösser des Büros verklebt, Plakate aufgehängt und rote Farbe auf die Schaufenster geworfen als Symbol des Blutes, das Air France hinterlässt.

Quelle

Üb. mc, Lenzburg (editiert)

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>