Turin: Aktualisierung zum Prozess gegen Billy, Costa und Silvia

Am 23. April fand im Gericht von Turin die Vorverhandlung gegen die Angeklagten Billy, Costa und Silvia statt, denen ein versuchter Sprengstoffangriff auf das Forschungszentrum von IBM in Zürich angelastet wird.

Die Anhörung wurde wegen der fehlenden Dokumentation zum definitiven Schweizer Urteil auf den 11. Juni vertagt. Für die Vergehen, gegen die die Staatsanwaltschaft Turin erneut vorgehen will, wurden schon Jahre in der Schweiz abgesessen.

DEN KAMPF GEGEN DIE SCHÄDLICHKEITEN NEU BELEBEN

Mehr auf Italienisch hier und hier

Üb. mc, Menzingen, CH Mai 2015

Leave a Reply

Your email address will not be published.