Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Helsinki: Lasst uns Fennovoima und seine Unterstützenden stoppen!

srv_ulos_bandisAktivistInnen sind auf der Baustelle von SRV in Kalasatama, Helsinki auf zwei Kräne geklettert und haben dort Transparente entrollt.

Der Baukonzern SRV ist einer der wichtigsten Konstrukteure des Atomkraftwerks von Fennovoima. Er besitzt 1,8% Anteil an Fennovoima und war eine der Gesellschaften, die Fennovoima im August den Rücken gestärkt haben, in dem sie einige ihrer Aktien gekauft haben. SRV fungiert auch als einer der Bauprojektleiter an der Seite des Hauptkonstrukteurs, Titan-2. So scheint es, dass SRV diesen millionenschweren Bauauftrag durch Kauf des Aktienpakets von 1,8 % erhalten hat, für die Fennovoima verzweifelt einen Käufer benötigte.

Das Fennovoima Projekt erhält starke Unterstützung von der Regierung, obwohl die öffentliche Meinung größtenteils gegen das Projekt ist. Fennovoima hat zahlreiche GeschäftspartnerInnen, ohne die es nicht überleben könnte. Deshalb nehmen wir jetzt die Firmen in den Fokus, die investieren oder mit Fennovoima zusammen arbeiten und die versuchen von diesen gefährlichen Projekt zu profitieren. Wir können dieses Projekt durch direkte Aktion stoppen.

Solidarität aus Helsinki für das Pyhäjoki Protest Camp und wo auch immer die Leute gegen den Staat und Kapitalismus kämpfen

Updates:

6:00 – Blockade hat begonnen

10:40 – Der andere Kran ist leer, AktivistInnen wurden in einem Polizeiauto abtransportiert

11:50 – Eine andere Person vom letzten Kran ist inzwischen wieder unten, auch sie wurde in Polizeigewahrsam genommen.

12:30 – Die Polizei bemüht sich den letzten Aktivisten zu überreden vom äußersten Ende des Kran runter zu kommen.

12:55 – Alle AktivistInnen sind verhaftet. Die Blockade ist beendet.

fennovoima.no.com

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>