Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Méxiko-Stadt: Sprengsatz im Filiale der Staatlichen Energiekommission

Zerstörung verkleidet als Wohlstand….

Wohlstand?…Passive Wesen wandern durch die Straßen… Verlangen nach der Ruhe und Sicherheit, die angeboten werden durch moderne Technologien und Geräte, die dein Leben erleichtern…

Aber es gibt einen hohen Preis, der für diesen Wohlstand gezahlt werden muss und die Augen davor zu verschließen, ist keine Option!!

Geothermisches Kraftwerk der staatliche Energiekommission „Comision Federal de Electricidad“ (CFE) im Wald Primavera (im Bundesstaat Jalisco):

Im Juni 1987 veröffentlichte die Mexikanische Bundesregierung im Amtsblatt eine Verordnung, die ein Gebiet von 120 km² (12000 ha, gleichbedeutend mit 40% des geschützten Naturgebiets) innerhalb des Vulkamkraters von Primavera als ein Gebiet zur Erkundung und anschließender Ausbeutung der Vorkommen ausweist.

Bereits seit 1970 hatte die Arbeit begonnen, Vorkommen in der Serritos Colorados Region zu erkunden, während zwischen Januar 1980 und März 1989 13 Plattformen und Schlammseen errichtet und an die 13.5 km Zufahrtsstraßen geschaffen sowie 12 geothermische Schächte gebaut wurden. Zwischen 1989 und 1990 wurden die Arbeit der CFE, aufgrund der von ihr verursachten Umweltzerstörungen, unterbrochen.

Im Juli 2015 nach dem Nullpunkt in Geothermik, gewährte der Energieminister der CFE eine Konzession für die Nutzung des Gebiets von Serritos Colarados (eine der vier Kernbereiche des Waldes, die seit mehr als 140.000 Jahre existieren) und 13 Prüfungsgenehmigungen, davon eine für ‘Las Planigias’, ein weiteres Gebiet des Primavera Waldes.

Die gewalttätige Verteidigung der Erde ist ein angestammte Praxis, die wir niemals vergessen werden.

Genau um Mitternacht haben wir am 24. September einen Sprengsatz in einem Automaten der CFE Zweigstelle an der Kreuzung von Sempoala Straße und Eouchenia Avenue im Bezirk Benito Juraez, Mexico City, gelegt, um ihnen zu verdeutlichen, dass so lange sie weiterhin die Destruktion der Erde genehmigen und unterstützen, wir weiterhin ihre Einrichtungen nieder brennen und zerstören. Wir werden uns nicht am Theater der Organisationen beteiligen, die im Rahmen des Gesetzes arbeiten, wie Greanpeace oder die Arbeitsgemeinschaften, die die Beendigung von geplanten (und bereits betriebenen) Mega-Projekten fordern, nicht nur in Mexiko sondern weltweit. Denn wir wissen, dass sie nur versuchen für sich selbst wirtschaftliche Vorteile einzuheimsen, während sie die Welt blenden mit einer Fantasie eines technologischen Paradieses von Komfort und Wohlstand. .

Wir wollen keine Neuorganisierung von Dienstleistungen oder Erfüllung von Forderungen.

Wir wollen die totale Zerstörung dieser industrie-technologischen Zivilisation:

Gegen die geothermische Station im Primavera Wald!

Earth Liberation Front (ELF)

auf Spanisch

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>