Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Santiago, Chile: Brandanschlag gegen einen Stromkasten des IIRSA Autobahn-Projektes

In Südamerika und Chile schreitet die IIRSA (IInfrastrukturinitiative zur regionalen Integration Südamerikas) voran und als Individuen im Krieg mit der Zivilisation und der Macht sind wir nicht untätig geblieben.

In der Stadt Santiago ist eines ihrer Eingriffspunkte der Megabetonbau “Acceso Sur” (Südachse) , das die Autobahn eröffnet, die den Transport von Gütern vom Zentrum in […]

La Paz, Bolivien: Beginn der Workshops in der Antiautoritären Bibliothek Schwarzer Pfeil

Samstag, den 18. Februar werden wir von 10 bis 3 Uhr geöffnet habe. Wir beginnen mit den Workshops “Zusammenkleben von Büchern, Herstellung von Pizza, Käse, Milanese (alles vegan), im Anschluss die Debatte über Antispezifismus, Selbstverwaltung und Antiautoritarismus.

Biblioteca antiautoritaria Flecha Negra (Antiautoritäre Bibliothek Schwarzer Pfeil) bibliotecaflechanegra.wordpress.com

auf Spanisch

[…]

Montevideo, Uruguay: Brandanschlag auf Militärgebäude

Am 2. Februar war ein Gebäude des argentinischen Staates (Amt des Militärattachés), das sich im Ortsteil Pocitos von Montevideo befindet, das Ziel von unserem Hass auf die Repression vom 2016 Dezember gegen Demonstrant*innen, die gegen die, von dem Bergbauunternehmen Barick Gold verursachten ökologische Zerstörungen, Widerstand leisteten. Die Firma ist verantwortlich für mehrere […]

Montevideo, Uruguay: Treffen der Kämpfer*innen für die Erde und gegen das Kapital

Wir laden euch dazu ein, uns gemeinsam an diesen reizenden Ort zu treffen, den Kapital und Staat mit ihren Umwelt zerstörerischen Projekten uns nehmen wollen.

Um zu sehen, was wir vorhaben, was getan wurde und vor allem was wir tun können, angesichts dieser neue Offensive von Natur zerstörerischen Großprojekten, mit denen die Regierung darauf […]

Internationaler Aufruf: Woche des Aufruhrs und der anarchistischen Propaganda gegen die IIRSA vom 12. -19. Februar

Wenn sie sich koordinieren, um zu verwüsten, vereinen wir uns, um sie zu stürzen!! Komplizenschaft und Aktion für alle, die die Erde mit den Kadavern der Anführer*innen düngen wollen und damit Rebellion und Revolte säen!! WEIL DER NEU-EXTRAKTIVISMUS GESICHTER HAT UND WIR SIE KENNEN

Für den Fortschritt ihrer verfaulten Todesmaschine verwüsten die Macht und […]

Valparaíso, Chile: Anarchistisches Treffen gegen den Fortschritt der Verwüstung am 12. Februar 2017

Bücher und “Zines”- Messe, Gesprächsrunden, Foren, veganes Essen

Am 12. Februar 1541 wurde im Namen des Königs von Spanien, im Namen Gottes und der katholischen Kirche die Stadt Santiago gegründet. Damit beginnt der Kolonialisierungsprozess in diesem Teil Amerikas durch die schrecken-erregende Durchsetzung eines Glaubens, dem Gemetzel, der Vertreibung und die gewaltsame Unterwerfung der Bewohner*innen […]

La Paz, Bolivien: Eröffnung der Antiautoritären Bibliothek Flecha Negra (schwarzer Pfeil)

Unabhängige Räume sind der Bruch mit der Institutionalisierung der Kämpfe gegen die Herrschaft. Die Bibliotheken, soziale Zentren, Besetzungen und andere Orte, die uns zusammen bringen, sind Räume in denen wir unsere Ideen entwickeln, unsere anarchistischen Impulse pflegen, mit der Konventionalität einer durch die Herrschaft geschriebenen Geschichte brechen.

In diesem Gebiet der Anden (Abya Yala), die […]

Bogotá, Kolumbien: trans*-Gefangenenaktions- und Solidaritätstag

Heute sind wir auf die selben Straßen zurückgekehrt, auf denen wir Spott, Belästigung und Angriffe erfahren haben. Mit erhobenen Haupt und dem Vertrauen, dass uns die Unterstützung der Leute um uns herum gibt, vergessen wir eine Weile die Angstund setzten vor allem auf den Genuss, uns durch Aktion mitzuteilen, mit der wir die […]

Chile: “Zwischen der Anarchie und den Drogen (Februar 2017)

Tage der Diskussion und Spannung

Zwischen der Anarchie und Drogen

Konfliktgebiete und Soziale Kontrolle Antiautoritäre Bibliothek Las Lecheros 3. Februar, ab 18 Uhr Eine antiautoritäte Perspektive gegen Drogen/ Kleinhandel auf den Hügeln von Valparaíso

Patriarchale Gewalt (Veranstaltungsort muss noch bestätigt werden) 4. Februar, ab 18:00 Uhr Vergewaltigungen […]

Santiago, Chile: Demonstration vor der Botschaft der USA am 20.1.2017

Andere faschistische Regierung des selben Feindes, wir stellen unsere Kämpfe nicht ein

Freiheit jetzt für: die 9 von MOVE, Hermann Bell, Mumia Abu Jamal, Leonard Peltier, Freiheit für alle politischen Gefangenen, Gefängnisse sind zum Anzünden

Solidarität. Es lebe der indigene Widerstand, Lakota, Sioux, gegen die Verwüstung der Erde und der Lebewesen, […]

Méxiko-Stadt: Sprengsatz im Filiale der Staatlichen Energiekommission

Zerstörung verkleidet als Wohlstand….

Wohlstand?…Passive Wesen wandern durch die Straßen… Verlangen nach der Ruhe und Sicherheit, die angeboten werden durch moderne Technologien und Geräte, die dein Leben erleichtern…

Aber es gibt einen hohen Preis, der für diesen Wohlstand gezahlt werden muss und die Augen davor zu verschließen, ist keine Option!!

Geothermisches Kraftwerk der staatliche […]

Santiago (Chile): Aktivität “Faktoren der Unordnung gegen die Macht”

Aktivität: “Faktoren der Unordnung gegen die Macht“

Anarchistische Präsenz und insurrektionalistische Möglichkeiten bei akutellen Konflikte

BERICHTE: *anarchistische Unruhe gegen das Projekt IIRSA in Valparaíso

*Bemühen, die Revolte im Kampf gegen die Maxi Gefängnisse in Brüssel (Belgien) auszuweiten

*Den Spezifismus überwinden: antirepressive und anti-spezifistische Kämpfe in Spanien

Datum: Mittwoch, den 4. Januar / 18 Uhr. Ort: […]

Mexiko-Stadt: Sprengkörper gegen das Fraueninstitut durch ein feministisches Kommando

Nach Mitternacht…

Am 20. Dezember haben wir, um ungefähr 2 Uhr am Morgen, eine Sprengladung vor dem Gebäude des Fraueninstituts in Mexiko-Stadt abgelegt, das sich in der José María Izazaga Str. 148, im Zentrum befindet. Diese detonierte erfolgreich und verursachte starken Schaden am Eingang des Gebäudes. Wir haben es getan, weil wir es einfach […]

Anarchistische Poster aus Buenos Aires, Argentinien

Für die antipatriarchale Anspannung. Gegen jede Form von Macht

Für die gemeinsame Hinterfragung, bis zur vollständigen Vernichtung jeder sexistischen / autoritären Tat. Für die Eröffnung von Debattierräumen, die Instrumente der Befreiung für uns, unsere GefährtInnen und unser Umfeld schaffen. Weil kein Kampf weniger bedeutend ist, als die anderen Kämpfe. Eine Befreiung, die nicht in ihrer […]

Santiago, Chile: Solidaritätstag für die Freiheit von Fabián Durán

Solidaritätstag für die Freiheit von Fabián Durán

Sozialarbeitsstudent an der Metropolitan University of Technology (UTEM), verhaftet am 13. September 2015 auf dem Gedenkmarsch in Richtung Hauptfriedhof. Ihm wird vorgeworfen einen Brandsatz mitgeführt und eingesetzt zu haben. Er ist immer noch in Untersuchungshaft.

Musik * Essen (ein Gang) * Fotoausstellung […]

Valparaíso: Tag gegen IIRSA, TPP und die Verwüstung am 17. Dezember

Die IIRSA plant Südamerika in 20 Jahren in ein Opfergebiet zu verwandeln

Wirst du tatenlos zusehen?

Antiautoritäter Tag gegen IIRSA (Infrastrukturinitiative zur regionalen Integration Südamerikas), TPP (Transpazifische Partnerschaft) und die Verwüstung der Fünften Region von Chile (Valparaíso).

Erfahrungen bei der Verteidigung des Naturschutzgebietes […]

Santiago de Chile: 11. Dezember: Veranstaltung anlässlich des 3. Todestages von Sebastián Oversluij im Viertel Palmilla, Gemeinde Conchalí

Gedächnis-Aktivität 3 Jahre nach seinem Tod in Aktion Sebastian Oversluij “Angry” ist immer mit dabei! Live Bands, Teater, Raum für Kinder, freie Informationsstände (bringt eure Materialien mit) / Sonntag, den 11. Dezember / 14.00/ Pamilla-Platz, Conchali

Santiago, Chile: Eine Ente wurde aus einem Geflügelzuchtbetrieb befreit

6. Mai 2016. Eine Ente wurde aus einem Geflügelzuchtbetrieb befreit. Das Schicksal des schönen Vogels hing von unserem Pflichtbewusstsein und Engengement ab. Jetzt ist er frei und fern von seinem Albtraum. In Freiheit.

auf Spanisch

[…]

Santiago, Chile: Aktion, 3 Jahre nach dem Tod (im Kampf) von Sebastián Oversluij

Sebastián Oversluij, mit jeder direkte Aktion gewinnen wir deine Erinnerung zurück.*. Diesen 11. Dezember sind es schon drei Jahre her, seit deinem Tod im Kampf, mit Feuer antworten wir auf jeden gefallenen Gefährten.

Freiheit für die GefährtInnen des PDI-Falles, Tamara Sol und alle GefährtInnen, die sich, verschleppt durch den Polizeistaat, im Knast befinden.

Feuer […]

Buenos Aires: Befreiung und Sabotage an der Fakultät für Veterinär und Agrawissenschaften der UNLP

Wir haben versklavte Hasen und Kaninchen befreit, die seit langem wegen ihrer Genetik als Brutmaschinen verkauft werden. Dann werden ihre Nachkommen verkauft, und / oder es werden Tests mit ihnen durchgeführt. Wir wissen, dass ihre AusbeuterInnen von diesen Verlust betroffen sind. Wir haben uns auch ein wenig Zeit genommen, um etwas von ihrem Eigentum zu […]

Santiago: Fotos von der Demonstration für die Freiheit der Gefangenen am 1. Dezember

Marsch für die Freiheit aller revolutionären, subversiven, antiautoritäten Gefangenen und Aufständischen der Welt. Er fand am 1. Dezember mitten im Zentrum von Santiago des Chile statt. Startpunkt Ahumada con Alameda.

Gegen den Staat, das Kapital und das Patriarchat! Reißt die Mauern der Gefängnisse ein!

Freiheit für die politischen Mapuche […]

Uruguay: Widerstand gegen die Wiederaufnahme der Zwangsräumungen in Canelones

Land für die BewohnerInnen / Die das Land als Geschäft betreiben, zerstören und konterminieren es / Wir können nicht darauf leben? / Wir betteln nicht um Lösungen / Besetzen und Widerstand leisten / Wir stoppen die Zwangsräumungen

Am Freitag den 2. Dezember gingen BewohnerInnen der Goldküste wieder auf die Straße (Ancap de Pinamar), […]

Santiago, Chile: Aktion vor der “Dirección Nacional de Gendarmería” am 23.11.2016

GEFÄNGNIS=FOLTER Die Gefängnisse sind Zentren der Ausmerzung der Armen und Jenen, die gegen das System kämpfen.

Gendarme, du Feigling, hast sie getötet und gefoltert!!! Solidarität mit Javier Pino, gefoltert durch die Gendamerie in Colina II, am 19. November 2016.

6 Jahre nach dem Massaker an 81 Menschen im […]

Santiago, Chile: FLA befreit Katze

26. November. Wir haben eine Katze befreit, die sich im schrecklichen Zustand befunden hat, ohne Essen, kein Wasser, verurteilt zu einem schmerzhaften Tod. Jetzt, weit weg von dieser Hölle, kann sie frei leben, glücklich, ohne Angst vor Leid durch bescheuerte Menschen.

Tierbefreiungsfront (FLA)

auf Spanisch

[…]

Santiago: Kundgebung anlässlich der mündlichen Verhandlung des PDI-Falles am 28. November

Kundgebung / Versammlung anläßlich der mündliche Verhandlung des PDI-Falles

am Montag, den 28. November um 9.00 Uhr

Justizzentrum – Metrostation Rondizzioni

Der Aufruf bezieht sich auf alle Einzelpersonen, organisierte oder affine Gruppen, die kommen möchten, um zu zeigen, dass kein Gefährte bzw. keine Gefährtin […]