Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Internationale(r) Tag(e) des Kampfes gegen Zoos

Internationaler Tag des Kampfes gegen Zoos, 28, 29. und 30. April, keine Käfige, keine Grenzen

Wir starten einen internationalen Aufruf gegen Gefängnisse nichtmenschlicher Tiere, Zoos genannt. Die Idee dahinter ist, dass jede Region ihren Bedüfnissen und Möglichkeiten entsprechend, eigene Aufrufe verfasst, sich selbst organisiert und auch ihn ihrem Gebiet eigenverantwortlich Aktionen durchführt.

Wir haben den 28., 29. und 30. April ausgesucht, um die Kämpfe gegen diese Symbole der Domistizierung und Kommerzialisierung des Lebens zu verstärken und die Solidaritätsverbindungen, zwischen den verschiedenen Widerstandsregionen zu festigen und die gegenseitige Unterstützung in den verschieden Region auszubauen,.

Wir erinnern daran, dass unser Widerstand nicht nur über diese drei Tage geht, sondern ein ständiger Prozess ist, den wir mit diesem internationalen Tag(en) stärken wollen.

Bis jetzt sind organisierte Aktionen für Argentinien, Brasilien, Costa Rica,El Salvador, Spanien, Mexiko und Peru gemeldet.

Für Personen aus Regionen, in denen BewohnerInnen gegen Zoos kämpfen und die an den Internationalen Tagen partizipieren möchten, informieren wir über die Mail-Adresse: frat@autistici.org

WEDER KÄFIGE NOCH GRENZEN

Internationale Koordinator*innen  zur Schließung von Zoos

auf Spanisch

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>