Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

21. Dezember: Tag der Solidarität mit der in Köln inhaftierten Gefährtin

Für den 21. Dezember rufen wir dazu auf, der Phantasie freien Lauf zu lassen und Solidarität in ihrer vielfältigen Art auszudrücken. Wieder einmal möchten wir zeigen, dass unsere inhaftierten Gefährt*innen nicht alleine, sondern gegenwärtig und mit uns auf der Straße sind.

Sie wollen sogar noch höhere Mauern errichten, nicht nur aus Beton und […]

Trient, Italien: Demonstration gegen die staatlichen Massaker und ihre Kriegspolitik

Staatliche Massaker

48 Jahre nach dem Blutbad auf der Piazza Fontana (17 Tote und 80 Verwundete), das in Italien die Periode staatlicher Bomben gegen den Sozialen Konflikt einleitete, gehen die staatlichen Massaker gegen Frauen und Männer weiter, die versuchen, aus der Hölle von Libyen fliehen.

gegen die Abkommmen der Gentiloni-Minniti-Regierung und […]

Setúbal, Portugal: Konzert im Á da MAXADA am 28. Dezember

Info übermittelt am 7.12.2017

Á da MAXADA / Setúbal / 28. Dezember

Hässig (Crust D-Beat) https://haessig.bandcamp.com/

Trotz (Powerviolence/Crust) https://trotz-punx.bandcamp.com/

Pest Control (Black Metal/Crust) https://pestcontrol3.bandcamp.com/

Freund*innen aus der Schweiz verbreiten unseren Ohren ihren dämonischen Crust! Diese drei Bands sind vom 22. Dezember bis 4. Januar auf […]

Buenos Aires: “Es lebe die Anarchie”-Tage vom 8.-10. Dezember

eingegangen am 6.12.2017

Es lebe die Anarchie!

8., 9. und 10. Dezember von 14-22 Uhr, Brasil 1551 C.A.B.A

Veranstaltung frei von Alkohol

Buenos Aires

Messe für anarchistische Bücher und Publikationen

Vorstellung von Forschungsarbeiten

Einführung von […]

Chile: Für einen Schwarzen Dezember!

eingegangen am 1. Dezember 2017

Mit dem Anarchisten Sebastián Oversluij im Gedächnis, vier Jahre nach seinem Tod im Kampf bei einem Versuch eine Bank im Dezember 2013 zu enteignen.

Aus tiefsten Herzen, in Erinnerung an den anarchistischen Gefährten Alexandros, sieben Jahre nachdem er im Jahre 2008 in Exarchia durch die Polizeikugeln […]

Santiago, Chile: Solidarisches Mittagessen für Marcelo Villarroel Sepúlveda

*Gemeinsames Mittagessen aus Solidarität mit Marcelo Villarroel*

Durchführung der Verlosung für Marcelo Villaroel

Offenes Mikrofon

Musik und Solidarität

$2000 Essensportion + Tee oder Saft

Samstag, den 9. Dezember / 13 Uhr / Centro Social Elefante Blanco

auf spanisch

[…]

München: Dezember-Programm der Anarchistischen Bibliothek Frevel

*Anarchistische Bibliothek Frevel

München, Zenettistr. 27 im Hinterhof frevel.noblogs.org*

Dezember

Film: Die Möglichkeit den Himmel zu erstürmen (engl./griech.) Mi, 06.12. / 20 Uhr

Neun Jahre nach der Ermordung des 15-jährigen Anarchisten Alexis durch die Kugeln eines Bullen, zeigen wir einen kurzen Film über die darauf folgenden Wochen der […]

Madrid: Briefe-Schreibe-Abend im Anarchistischen Lokal Magdalena am 1. Dezember

*Briefe-Schreibe-Abend*

Ein Abend zur Erinnerung an die, die im Gefängnis sitzen

Vortrag und Filmvorführung über die Situation der gefangenen Gefährt*innen in Chile

Materialien, Adressen und Briefkasten

vegane Leckerbissen (100% vegetarisch)

Freitag, den 1. Dezember von 20 Uhr – 22 Uhr

im […]

Santiago, Chile: Tag gegen die Zerstörung der Erde im Ex-Pädagogischen Institut

Tag gegen die Zerstörung der Erde

*Freitag, 1. Dezember / 13 Uhr*

Raum für Diskussionen

Gegeninformation

Solidaritäts-Essen

Musik

Workshops

Hambacher Forst Rodungsarbeiten im Hambacher Forst vorläufig gestoppt:Räumungen sind weiterhin möglich!

Die Rodungsarbeiten haben begonnen! Die aktuelle Entwicklung kann im Live-Ticker verfolgt werden.

*Ticker Rodungssaison*

Beii unserem Versuch, dass der Hambacher Forst bleibt, brauchen wir euch und eure Freund*innen, Gefährt*innen!

Komm jetzt her und helft uns, die Rodungsarbeiten zu stoppen.

Bringt am besten mit:

Schlafsack, Isomatte eure Freund*innen eine Idee, […]

Greenville, USA: Der anarchistische ALF Gefangene Walter Bond hat seinen Hungerstreik nach sechs Taben beendet

Walter Bond- der einsame ALF Wolf

eingegangen am 22.11.207

Der politische ALF (Animal Liberation Front) Gefangene, Walter Bond, hatte einen Hungerstreik begonnen, um gegen seine schlechte Behandlung im Gefängnis zu protestieren! Nach sechs Tagen konnte er ihn beenden, weil ihm zugesagt wurde, dass einige seiner Forderungen (veganes Essen, schnellere Zustellung von […]

Santiago, Chile: Gedenkveranstaltung für Sebastian Oversluy

eingegangen am 19.11.2017

Pelao Angy ist zugegen!

Veranstaltung zur Erinnerung an den Gefährten Sebastian Oversluij Seguel, vier Jahre nachdem er im Kampf gefallen ist:

ES STIRBT NUR DER, DER VERGESSEN WURDE

Es gibt:

*Live – Musik *Ausstellung (bringt euer Material mit) *Informationsstände *Kinderraum *Dokumentarfilme / Propaganda

Ort: La Palmilla Platz, Conchali

Samstag, […]

Valparaíso, Chile: Anarchistische Tage vom 21.-26. November 2017

eingegangen am 18.11.2017

Übersetzung des Texts auf dem Poster:

Wir befinden uns in schweren Zeiten, aber die Überzeugungen sind immer noch intakt. Heute müssen wir mehr denn je unsere Positionen, Organisationsformen und Freiheitsideen angehen; In Zeiten der Konfrontation ist das, was uns bleibt Geschwisterlichkeit, […]

Santiago, Chile: Kundgebung vor dem Prozess von Nataly, Enrique, Juan

Solidaritätsversammlung für die Freiheit von Nataly, Enrique, Juan

Mittwoch, den 22. November, ab 10 Uhr am Gericht von Rondizzonie

São Paulo: VI Anarchistisches- & Punk- Film -Festival

2. und 3. Dezember 2017

VI FESTIVAL DES ANARCHISTISCHEN- UND PUNKFILMS

Centro de Cultura Social / General Jardim, 253 Sala 22

Wir sind im 6. Jahr dieses Festivals angekommen. Es hat den Zweck, audivisuelle Produktionen und Themen sichtbar werden zu lassen, die sich mit Gegenkultur, Punk und Anarchismus […]

Rosario, Argentinien: Vortrag, Debatte – Kämpferischer Anarchismus angesichts einer Situation voller Anpassung, Reformen und Unterdrückung

eingegangen am 16.11.2017

Am Donnerstag, den 23. November 2017 laden wir euch in die Facultad Libre (9 de Julio 1122) ein, zu einem Vortrag / einer Debatte zum Thema “Kämpferischer Anarchismus angesichts einer Situation voller Anpassung, Reformen und Unterdrückung”.

Wir werden unsere Sicht zur aktuellen Situation, zusammen mit Vorschlägen für gewerkschaftliche Maßnahmen […]

Turin: Updates zur Operation “Scripta Manent” (16.11.2017)

Der Prozess beginnt am 16. November im Hochsicherheitsgerichtsaal des Turiner Gefängnisses.

Den anarchistischen Gefährt*innen Alfredo Cospito, Anna Beniamino, Danilo Cremonese, Nicola Gai ist es nicht erlaubt, persönlich im Gerichtssaal anwesend zu sein. Sie haben sich im Hochsicherheitstrakt 2, in dem sie untergebracht sind, einer Videkonferenz zu unterwerfen.

Den anarchistischen Gefährt*innen Marco Bisesti, Valentina Speziale, Alessandro […]

Sevilla: Versammlung am 11. November um Carlos und alle anderen Opfer des Faschismus zu würdigen

Carlos Palomino wurde nur 16 Jahre. Der Antifaschist wurde am 11. November 2007 in einer U-Bahn in Madrid von dem 24-jährigen faschistischen Berufssoldaten Josué Estébanez de la Hija mit einem Kampfmesser erstochen. Der Mörder war auf dem Weg zu einer Demonstration gegen Migrant*innen der faschistischen Partei Democracia Nacional (DN).

Zehn Jahre ohne Carlos

Zehn Jahre […]

Hambacher Forst: Was wir noch dringend benötigen

Liebe Menschen außerhalb vom Wald, der Prozess am 21.11 rückt immer näher und wir stehen vor einer organisatorischen Herausforderung. Da immer mehr Menschen in den Wald strömen, um ihn zu verteidigen, müssen wir natürlich auch immer mehr Vorräte anlegen, falls wir belagert werden. Außerdem freuen wir uns über fertig gepackte Rucksäcke für spontane […]

Ezkerraldea: “Libertärer November”

eingegangen am 11. November

11. November

Vorstellung des in Vitoria-Gasteiz (Spanischer Staat) gelegenen besetzen, selbstverwalteten Viertels Errekaleor Bizirik!

CNT Barakaldo, Castilly y León Nr. 10, um 12 Uhr

16. November

Katolonien heute. Toni Soler (CNT Granollers), Genís Ferrero (CNT, […]

Spanischer Staat: Ausgabe Nr. 5 des von den Gefährt*innen des Local Anarquista Motín erstellten Newsletters Amotinadxs

Amotinadxs nº5, monatlicher Newsletter des anarchistischen Lokals Motín vom November, mit Aktivitäten, Nachrichten,Aufrufen usw. Wir nutzen die Gelegenheit, um euch an die neuen Öffnungszeiten zu erinnern: Wir sind von Montag bis Donnerstag von 18.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.

Zum Download des (spanischspracnhigen) Newsletters

Um weitere Informationen über das anarchistische Lokal […]

Madrid: Votrag /Diskussion der AEL über den Kampf gegen die Hochgeschwindigkeitsstrecke für Züge (AVE) in Murcia

Vortrag – Diskussion (in Verantwortung der Libertären StudentInnen -AEL Murcia)

Anarchistische Beiträge zum Kampf gegen den AVE (Hochgeschwindigkeitsbahnnetz Spaniens) in Murcia: Jenseits der Tiefbauarbeiten + Präsentation des Fanzines, mit dem Titel: Glamourös. Gentrifikation und öffentliche Kämpfe gegen die Mauer in Murcia*. (In Verantwortung der Asamblea de Estudiantes Libertaria – Versammlung der […]

Umsonstflohmarkt von Selbstorganisiert in Mannheim

eingegangen am 12.10.2017

Hallo,

die Projektinitiative Selbstorganisiert in Mannheim veranstaltet wieder einen Umsonstflohmarkt: Samstag, 21.10.2017 · 12.00 bis 16.00 Uhr · Café WildWest · Alphornstr. 38 · Mannheim

Hier auch schon die bekannten weiteren Termine zum Vormerken: 18. November | Ort und Uhrzeit wie oben

Die üblichen „Regeln”: Du gibst, was Du […]

Griechenland: Buchvorstellung – Diskussion

Der Freiraum Apertus (Agrinio), die Gruppe “Gesetzlose Bücher” (Ioannina) und die Anarchistische Gruppe Cumulonimbus (Korfu) organisieren:

Buchvorstellung “Der Sturmangriff der Kapitalisten*innen auf den Weltraum. Die Dystopie der planetaren Besiedlung” mit dem Autor Eleftherios Zoi Donnerstag, den 9.11.17 / 20:00 Sozialer besetzter Freiraum Apertos, Kalyvia 70 *Agrinio Freitag, den 10. 11. 2017 / 20:00 Libertäre […]

Hambacher Forst: Rodungssaison ’17

Hintergründe

Ab Oktober darf RWE, wie jedes Jahr, bis einschließlich Februar 70-80ha Wald roden. Aktuell (Ende Oktober) wurden noch keine Bäume gefällt, da RWE noch auf die Urteilsverkündung der Klage des BUND wartet. In dieser Klage geht es darum, dass der Hambacher Wald eigentlich durch die Natura 2000 Richtlinie der EU als Naturschutzgebiet […]