Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Madrid: Vortrag “Die Netzwerke der Herrschaft” im Libertären Kulturverein von Vallekas

erhalten am 13.11.2018

Libertärer Kulturverein  Vallekas: Vortrag: Die Netzwerke der Herrschaft, Der Einfluss von Sozialen Netzwerken auf das Alltagsleben und Aktivismus.

Der Staat war immer mit verschiedenen Werkzeugen ausgerüstet, um Kontrolle über unsere Fähigkeiten und unser Leben auszuüben, sei es durch Angsterzeugung, Erpressung usw.

Gegenwärtig leben wir in einem System mit milderem […]

Mexiko-Stadt: Tag der Agitation und Propaganda

erhalten am 5.11.2018

Samstag 10. November, ab 15 Uhr, Eintritt frei

“En el Mondano”, Eje Central 130, Metro Salto de Agua

Es wird verschiedene Vorträge zur Reflexion, Debatte und Kritik des aktuellen Anarchismus geben so wie verschiedenen Aktivitäten zur Agitation.

Wir werden ein informatives Gespräch mit den wegen des […]

Santiago, Chile: VIII. Tattoo- und Körperkunstmesse “Solidaridad a Flor de Piel

Ssamstag 10. November, ab 11 Uhr – Saturday November 10 · 11hrs ·Salón Multiuso Villa Francia (Las estepas #845) Beitrag: $ 1,500 · Aktivität ohne Rauch und Alkohol

VIII Ausgabe  der Solidaridad a Flor de Piel

Fotoausstellung, Workshops, Musik, Dokumentationen, Tanz,  antiautoritäres Material, Infos über Gefangene,  Suspensionen, veganes Essen und mehr

In […]

Patras, Griechenland: Ein Abend für das Libertatia!

erhalten am 7.11.18

80’s Classic Night (Rock / Post Punk / New Wave / Disco)

Ein musikalischer Abend zur finanziellen Unterstützung des Wiederaufbaus des Squats Libertatia, das am 21. Januar  2018 von Faschist*innen in Brand gesetzt wurde.

*Freitag, den 9. November ab 22.0o Uhr im selbstverwalteten Freiraum Epi Ta […]

Hambacher Wald: Zu den möglichen Räumungen

Quelle: hambacherforst.org

Ausgehend von unterschiedlichen Beobachtungen gehen wir davon aus, dass innerhalb der nächsten Tage (6.17.-9.11.) eine Räumung aller Bodenstrukturen und Baumhäuser stattfinden soll. Bereitet euch darauf vor, kommt am besten frühzeitig vorbei, da die Anfahrt wahrscheinlich ab Wochenbeginn schwieriger werden wird. Nach bisherigen Erfahrungen würden wahrscheinlich erst die Zugänge […]

Spoleto, Italien: Debatte über Kapitalistische “Versuchungen” und Belagerung des “Großen Satans” am 12. November

erhalten am 1.11.18

Eine Nacht der Revolte für Brot und Freiheit. Ein junger Sprössling  der neuen, reichen iranischen Bourgeoisie. Die Erzfeinde:: Saudis, USA, Israel. Die regionalen imperialistischen Interessen des Regimes der Ayatollahs. Die Scheinheiligkeit Europas. Italienischer Kapitalismus in der ersten Reihe für das Ende der Sanktionen. Trumps neue Kriegspolitik. Der Drogenmarkt. Sunnitischer […]

Madrid: Filmvorführung im Local Anarquista Motín

erhalten am 1.11.2018

Filmvorführung am Dienstag, den 6.11. im Local Anarquista Motín, 19 Uhr

“DELGADO und GRANADO: Ein legales Verbrechen.”

Es ist der 16. August 1963. Ein ganz junger Manuel Fraga Iribarne* sitzt als Minister für Tourismus und Information im Ministerrat. Er ist der junge Aufsteiger des Franco Regimes. Er ist schlau. Er […]

Madrid: Infoveranstaltung zum Thema Hambacher Wald im Local Anarquista Motín

erhalten am 1.11.18

Vortrag: Updates zum Kampf im Hambacher Wald, Deutschland

Samstag, den 10. November, 19:00 Uhr

-Local Anarquista Motín, C/Matilde Hernández, 47. Metrostationen: Oporto oder Vista Alegre-

localanarquistamotin.noblogs.org

[…]

Genua: Treffen Diskusson – Der Spaß ist vorbei. Das “neue” Gesicht der Macht zwischen Repression und “Wiederkehr” des Nationalstaates

Die Natur des Staates lag immer in der schmutzigen Aufgabe, die Herrschaftsordnung mit dem Gewaltmonopol zu schützen. Das ist nichts Außergewöhnliches. Dennoch variieren im Lauf der Zeit die Mittel und Wege beträchtlich. Es ist offensichtlich, dass wir uns in einer Zeit autoritärer Verschlimmerung befinden. Die Jagd auf Fremde, der Bau neuer Gefängnisse und Lager für […]

Brasilien, São Paulo: 9. Auflage der Anarchistischen Messe von São Paulo am 18.November

Die Kollektive Ativismo ABC, Biblioteca Terra Livre, Centro de Cultura Social und Nelca organisieren die IX. Anarchistische Messe von São Paulo als eine Fortsetzung des traditionellen jährlichen Treffens von Anarchist*innen und Freund*innen aus der ganzen Welt.

Wie bei vergangenen Auflagen, gibt es es auch dieses Jahr wieder eine Ausstellung von Verlagen und den Verkauf von Büchern, […]

Mailand: Update zur Villa Vegan

Heute Morgen ist die Räumung der Villa nicht erfolgt. Wir werden weiter bereit sein, den Raum zu verteidigen.

In den letzten Tagen kamen viele Leute und zeigten sich solidarisch  und gemeinsam haben wir weiter den Widerstand organisiert, an Barrikaden gearbeitet und diskutiert, was im Fall einer Räumung zu tun ist.

Die, vom Telos Kollektiv aus Saronno, organisierte […]

Buenos Aires, Argentinien: G 20 – Informationsveranstaltung

erhalten am 29.10.2018

Vor dem Gipfel (der Ende November in Buenos Aires stattfinden wird)

Diskussion rund um den G20 und die Erfahrungen von Hamburg 2017

4. November / ab 16 Uhr im Park Lezama

(Gegen)Info-Stände (selbstverwaltet), Picknick, Filmvorführungen, Musik

(falls er regnet, findet die Veranstaltung am nächsten […]

Lissabon, Portugal: Das CLL stellt sich auf der Buchmesse vor

erhalten am 26.10.18

Am 26., 27. und 28. Oktober wird das CCL (CENTRO DE CULTURA LIBERTÁRIA) von Cacilhas-Almada auf der Anarchistischen Buchmesse in Lissabon vertreten sein. Diese wird drei Tage lang libertären Verlagen, Ideen und Bewegungen, mit Ständen, Debatten, Konzerten und Workshops gewidmet sein.

Schon am ersten Tag, wird es um um 21.30 Uhr, eine […]

Mailand: Hände weg von der Villa Vegan!

Solidaritätsaufruf, erhalten am 27.10.2018

Die Villa Vegan ist ein anarchistisches besetzter Freiraum im Norden Mailands. Seit 20 Jahren werden dort Veranstaltungen, Konzerte und Aktivitäten zu Themen, wie Befreiung von Tier, Mensch und der Erde, Queer-Feminismus, Gefangenen-Solidarität, Anarchismus, organisiert.

Seit einigen Tagen geht das Gerücht um, dass sie am Dienstag den 30.Oktober, die Villa Vegan räumen […]

Santiago, Chile: Mitteilung der gemeinschafltichen Anarchistischen Bibliothek “Denjiro Kotoky y Suga Kanno”

erhalten am 18.10.18

Als Bibliothek verkünden wir, dass wir mit festen Terminen zurückkehren, die jeden Samstag von 17-19 Uhr im Park Pierre Dubois (in der Nähe des Skateparks) stattfinden werden. Wir laden euch ein, euch zu beteiligen und zu versuchen, die Monotonie des Alltags zu durchbrechen, Ideen hervorzubringen, das Projekt und das interessante Material, […]

Valparaíso, Chile: Anarchistische Tage

erhalten am 26.10.2018

Aus Valparaíso, der V  Region Costa  – vom chilenischen Staat beherrschten Gebiet, verbreiten wir eine geschwisterliche Einladung, sich an den Aktivitäten zu beteiligen, die im Rahmen der Anarchistischen Tage 2018 duchgeführt werden:

Anarchistisches Treffen der Propaganda und des anarchistischen Buches

Vorlaüfiger Ablauf:

1. Samstag 17. November, […]

Bolivien: Anarchistische Messe

erhalten am 22.10.2018

In dem,  vom mulitethnischen Staat Bolivien, beherrschten Gebiet und mit der Unterstützung  gleichgesinnter Gefährtìnnen, haben wir uns dazu entschlossen, eine anarchistische Messe zu veranstalten.

Sei den repressiven Angriffen im ganzen Land (Mai 2012) haben sich viele abgewendet. Andere halfen der Polizei und andere entschieden für dafür, jede ausgeführte und geplante anarchistische […]

Madrid: Veranstaltung über Soziale Netzwerke am 28. Oktober

erhalten am 21.10.2018 Gespräch- Debatte: Netzwerke der Herrschaft: Mit dem Bezug auf Soziale Netzwerke und ihr Einfluss auf die Kämpfe und das tägliche Leben. – Sonntag, 28. Oktober. – Um 19.00 Uhr – Plaza de Oporto, Madrid. Metro: Porto. (Wenn es regnet oder bei schlechtem Wetter, werden wir ins Anarchistische Lokal […]

Solidarität mit den Angeklagten vom 24. Juni 2016 in Basel, Schweiz

Grafik: Anarchistisches Inforadio LORA (infolorafr.noblogs.org)

Am 24. Juni 2016 fand eine Demonstration gegen Rassismus, Repression und Verdrängung statt. Während dieser Demonstration wurden gezielt Institutionen und Firmen, die an den bestehenden Verhältnissen beteiligt sind, angegriffen – darunter unter anderem ein Büro der grössten rechtspopulistischen Partei (SVP), das Basler Strafgericht, eine private Sicherheitsfirma und die anrückende […]

Gegen G20 (vom 30. November bis 1. Dezember) in Buenos Aires

erhalten am 21.10.2018

Aufruf zur Rache

Unsere Scharen organisieren, unsere Logistik verfeinern, uns individuelle und kollektive Sicherheitstrategien aneignen, kreativ sein für den Boykott und die Konfrontation.. Auf der Straße werden wir uns im Schwarzen Block finden… der Aufstand existiert und hält sich in der Komplizenschaft…

Dieses ist ein Aufruf an die Aufständigen der […]

Vigo, Galizien: Antirepressive Tage – Die Geschichte der “COPEL”

erhalten am 16.10.18

Wie jeden Herbst, organisiert die CNT-Vigo, Anti-Repressions-Tage mit der Absicht, auf die Kriminalisierung von Gewerkschaften und sozialen Kämpfen, die Repression des Staates und die andauernde Verschlechterung der Behandlung und der Situation von Gefangenen in Gefängnissen, aufmerksam zu machen.

Diese Lage ist kein außergewöhnliches oder punktuelles Problem. Vielmehr handelt es sich um […]

Hambacher Forst: Wir haben Manheim besetzt! Kommt vorbei!

Quelle: hambacherforst.org/

Wir haben Manheim besetzt.

Zwei Wochen ist es jetzt her, dass Menschen gewaltsam aus ihren Lebensräumen im Hambacher Forst vertrieben wurden. Während sich die öffentliche Aufmerksamkeit vorallem auf die Proteste im Forst konzentriert, werden schon seit Jahren Menschen aus ihren Lebensräumen in den umliegenden Dörfern vertrieben. So auch hier in Manheim.

Der Kohleabbau hier […]

Mannheim: Vortrag “Der Widerstand der Anarchist*innen und Syndikalist*innen gegen den europäischen Faschismus

erhalten am 12.10.2018

Der Widerstand der Anarchist*innen und Syndikalist*innen gegen den europäischen Faschismus

Vortrag und Diskussion mit Rudolf Mühland

Donnerstag, 25.10.2018, 19:00 Uhr

Wild West e.V., Alphornstr. 38, Mannheim, Neckarstadt-West

 Spätestens mit der Eroberung der politischen Macht des Faschismus in Italien widmeten die Anarchist*innen und Syndikalist*innen weltweit ihre Aufmerksamkeit dieser Bewegung.

In Deutschland zum Beispiel analysierte die anarchosyndikalistische Freie Arbeiter Union Deutschlands […]

München, Deutschland: Feministische Demonstration gegen den “1000-Kreuze-Marsch” am 27. Oktober 2018

erhalten am 12.10.2018

Aufruf

Radikale Abtreibungsgegner*innen von „Euro Pro Life e. V.“ und der „Arbeitsgemeinschaft Lebensschutz München“ planen am 27. Oktober 2018 einen Marsch der „1000 Kreuze für das Leben“ durch die Münchner Innenstadt, um damit gegen Schwangerschaftsabbrüche zu protestieren.

Auf antifeministische und homofeindliche Hetze haben wir keinen Bock und werden den […]

Santiago, Chile: Über die Demonstration gegen das Rodeo am 1. September 2018

Text, zusammen mit dem Fotos, am 20.9.2018 erhalten

Text, zusammen mit dem Fotos, am 20.9.2018 erhalten

Am 1. September dieses Jahres, gab es einen neuen Aufruf gegen die faschistische Praxis des Rodeos zu demonstrieren. Der Protest begann auf dem Plaza Italia und zählte auf anarchistische Beteiligung. Anonym wurde dazu aufgerufen, einen Block zu […]