Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Podbor, Tschechische Republik: Poster für das More Noise For Life Festival #12

More Noise For Life Festival #12 D.I.Y. Underground International Crust-Punk Open-Air Festival Podbor- Der Konzertort liegt 15km von Pardubice Freitag den 18. und Samstag den 19. August, Podbor (Fußballfeld) Veganes Essen, Bar, Distros, Aftershow-Party. Auch Material über Freiheit und Tierrechte. Karte und weitere Infos auf: www.abackdistrorecords.blogspot.com […]

Warschau: Solidemo gegen die Hamburger Repression

Einige Eindrücke von der Solidemo der Anarchistischen Bewegung Warschau für die in Hamburg inhaftierten Aktivist*innen. Die Demo fand am Montag, den 7.8. vor der Deutschen Botschaft in der polnischen Hauptstadt statt.

Ihr seit nicht allein. Warschau in Solidarität mit allen, die in Hamburg inhaftiert sind.

Entlasst die Gefangenen jetzt. Warschau in Solidarität mit […]

Chile: Transparent für die Rückkehr des anarchistischen Gefährten Santiago Maldonado ins Leben

Der anarchistische Gefährte Santiago Maldonado ist seit dem 1. August nach einem Angriff der argentinischen Polizei auf eine widerständige Gemeinde der Mapuche, mit der er sympathisierte, verschwunden. Von der anderen Seite der Bergkette übermitteln wir eine minimale Geste der Unterstützung an diejenigen, die für das Auftauchen von Santiago kämpfen. Wir sind uns eurer Situation […]

Argentinien, Rosario: Veranstaltung über die russische Revolution

Freitag, den 11.8. um 18 Uhr

Vortrag / Debatte zu 100 Jahre Russische Revolution

“Die Rolle des Anarchismus in der Russischen Revolution”

verantwortlich FRANK MINTZ

Organisiert von der: Federación Anarquista de Rosario

ITUZAINGO 1544

Die Revolution von Oktober 1917 stellt einen wichtigen […]

Buenos Aires, Argentinien: Anarchistische Versammlung für den Gefährten “Lechuga”

Anarchistische Versammlung der Verbreitung und Information für das Auftauchen des Gefährten “Lechuga”

PLAZA CONGRESO (C.A.B.A)

Montag, den 14. August / 18 Uhr

Montevideo, Uruguay: Versammlung für Santiago Maldonado

Versammlung und Mobilisierung am Donnerstag, den 10. AUGUST um 18:00 Uhr, Platz der Freiheit, Montevideo, Uruguay

Für Santiago Maldonados Rückkehr ins Leben, den die Gendarmerie am 1. August, in der widerständigen Gemeinde (Lof) in der Stadt Cushamen, Argentinien, veschwinden lies und aus Solidarität mit dem Widerstand der Mapuche.

Das Land ist kein Geschäft, wenn […]

Internationale Soli-Woche für Anarchistische Gefangene

Vom 23. bis zum 30. August findet nun das fünfte Jahr in Folge die internationale Soli-Woche für anarchistische Gefangene statt und wird kraftvoller denn je!

Einige, aber lange nicht alle politischen Gefangenen werden derzeit unterstützt. Die Unterstützten sind gewöhnlich in autoritäre Formen von Politik involviert und nicht in Grassroot-Aktivitäten. Anarchistische Gefangene sind trotz ihres oft […]

Genua: Demonstration für die G20 Gefangenen

Am Sonntag, den 6. August wird in Hamburg um 14:00 eine Kundgebung vor der JVA Billwerder in Hamburg abgehalten. Für den selben Tag rufen wir in Genua zu einem Solidaritätsprotest um 18:00 Uhr auf die Piazza San Lorenzo auf, um unsere Unterstützung für die während des G20 Gipfels Verhafteten zu demonstrieren.

Eine solidarische Umarmung […]

Uruguay, Montevideo: 6. Anarchistische Buchmesse

6. Anarchistische Buchmesse Montevideos, 16. und 17. September, im Soziale Zentrum Cordon Norte

-Weitere Infos folgen-

Berlin: North-East Antifascists (NEA) zeigen “Linkes Sommerkino”- Input & Open-Air-Kino

Veranstaltungsort: Freilichtbühne Weißensee (Große Seestraße 8-10 / Weißensee)

. Mi, 16.08.2017 20:00 Uhr (Input) 21:00 Uhr (Beginn) . “The Antifascists” Ein schwedisch-griechischer Dokumentarfilm über den Rechtsruck in Europa und über die Menschen, die sich den Nazis in den Weg stellen. . Link zur Veranstaltung

***

Fr, 08.09.2017 20:00 […]

Santiago: Bingo / Solidaritätsabendessen mit der Antiautoritären Bibliothek Lecheros, am 12. August im Espacio Fabrica

Bingo – Solidaritäts-Abendessen

mit der Antiautoritäten Bibliothek Lecheros

Veganes Abendessen

nur 2000 $

Lasagne Bolognese mit zwei Saucen mit eine Glas Limonade – Ingwer inclusive

Vegane Backwaren

Bingo mit reichlichen Preisen!

Filmvorführungen

begleitende Musik:

Jairo Libelula

Berlin: From the prisons to the streets – take back the kiez! Solidarität mit den Inhaftierten und Verletzten der Hamburger Revolte!

eingegangen am 18.7.17

Unter dem Motto „Kiezkämpfe nach Hamburg tragen“ wurde in verschiedenen lokalen Kämpfen zum G20-Gipfel mobilisiert. Jetzt heisst es, die Revolte in unsere Viertel zurückzutragen.

Als grossen Erfolg sehen wir die massenhaften Ausschreitungen, die am Freitagabend in einer mittleren Revolte einen Kiez erobert haben. Tausende haben sich daran beteiligt, der […]

Potzehne bei Magdeburg: War Starts Here Camp 2017

Vom 31.7 bis 6.8. 2017 findet wieder das War Starts Here Camp bei Potzehne in der Nähe von Magdeburg statt. Zum 6. Mal bringt das Camp viele verschiedene Menschen in der Nähe des großen Gefechtsübungszentrums GÜZ in der Colbitz-Letzlinger Heide zusammen. Antimilitaritische Diskussionen und praktischer Widerstand haben sowohl bei den Teilnehmer*Innen als auch bei den […]

J20: Aufruf für eine Internationale Woche der Solidarität, vom 20.-27. Juli 2017

Verteidigt den J20 Widerstand! Übt weiter Druck aus!

eingegangen am 7.7.2017

Diese Woche soll das Bewusstsein für einen Fall stärken, bei dem in Waschington DC am 20. Januar, während einer Demonstrationen gegen die Amtseinführung von Donald Trump, an die 215 Personen verhaftet wurden. Sie sind mit schwerwiegenden Anklagen konfrontiert und ihnen drohen mehrere […]

Berlin: Antifa-Demo in Gedenken an Erich Mühsam

Damals wie heute: Faschismus bekämpfen!

Antifa-Demo in Gedenken an Erich Mühsam: Sa, 15.07.2017 | 13:00 Uhr | S-Bahnhof Oranienburg

Vortreffpunkt Berlin: Sa, 15.07.2017 | 12:00 Uhr | S-Bahnhof Gesundbrunnen | Gleis: 4 | Abfahrt: 12:19 Uhr

Antifaschistische Demonstration am 15. Juli in Oranienburg in Gedenken an Erich Mühsam

Am 10. Juli wurde der Schriftsteller Erich […]

Salamanca, Spanien: 10. Anarchistische Buchmesse am 11. und 12. August 2017

m10. Anarchistische Buchmesse in Salamanca

“Es gibt keine Nacht ohne Tag, keine Freiheit ohne Anarchie”

Freitag, den 11. und Samstag, den 12. August

Plaza de Barcelona

Freitag, den 11. August

18:oo Eröffnung und Praxisworkshop (Einbinden von Büchern in Handarbeit)

21:oo Uhr veganes Abendessen

Samstag, 12. August 2

[…]

Exarchia: Transparente aus Solidarität mit dem CSO (besetzten Sozialen Zentrum) Kike Mur, G20 Randalierern und Lisa

Dienstag Morgen, den 11. Juli 217 haben Besetzter*innen mit Gefährt*innen in Verbundenheit, internationalistische Solidaritätstransparente für drei verschiedenen Fälle in Exarchia aufgehängt.

Wir haben die Schlüssel für alle Türen… Solidariät mit dem KIKE MUR Squat in Zaragoza, Spanien.

Von einem Balkon vom 58 haben wir ein Transparent zur Unterstüzung des besetzten Sozialen Zentrums Kike Mur […]

Canet de Mar: Aufgrund der Räumung des Mas Spanischer Staat: Bestia Squat in Canet de Mar muss das diesjährige Agro-Crust verlegt werden

eingegangen auf englisch und spanisch am 8. Juli

Hallo GefährtInnen,

am letzten Mittwoch, den 5. Juli räumte die Mossos d’ Esquadra das Mas Bestia Squat in Canet de Mar, ohne Räumungsbefehl. Die sechs im Moment der Räumung anwesenen Gefährt*innen, konnten nur einige ihrer persönlichen Gegenstände und ein paar Werkzeuge einzusammeln. […]

Hamburg: Kein Vergessen, kein Vergeben (Demo zur GeSa)

Gefangenen-Solidaritätsdemonstration zur GeSA in Harburg Sonntag, 9. Juli 2017 – 12:00 bis 15:00 Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg, S3 nach Harburg-Rathaus

No one Forgotten, Nothing forgiven!

Am Sonntag den 09. Juli werden sich die meisten Aktivist*innen nach anstrengenden Tagen wieder auf den Nachhauseweg begeben oder einfach nur die Beine hochlegen.

Doch wir sind nicht […]

Hamburg: Meldungen des Ermittlungsausschusses G20

Es ist wertvoll auf die Meldungen des Ermittlungsausschusses zurückgreifen zu können. Die Medien können keine Alternative zu eigenen Gegeninformationsstrukturen sein.

Eine radikale Medienkritik ist angebracht, denn unsere Berichterstattung, aber auch die kritische Auseinandersetzung über das Geschehen, sollte nicht mit JournalistInnen geführt werden und wir sollten Medien nicht versuchen für unsere Zwecke zu instumentalisieren.

[…]

G 20 Protest in Hamburg- einige Informationen (aktualisiert)

Unabhängig davon, ob die Rote Flora sich dafür entschieden hat ihren Kampf Gesichter sowie den Medien permanent Interviews zu geben und auch eine Journalistin in ihre Räume lässt, kann ab sofort für bestimmte Aktionen und Demonstrationsblöcke auf der Straße nur gelten, auf Foto- und Filmaufnahmen zu verzichten und sie nicht zuzulassen. Das gilt nicht nur […]

Gegen den G20 Gipfel in Hamburg!

Jammern über Rechtsbrüche staatlicher Behörden oder auch besonders scharfe Töne im verbalen Schlagabtausch, wie unlängst über einen vermuteten “Putsch der Polizei” bringen uns keinen Schritt weiter. Sie binden zuviel Kraft und verwässern auch die eigentlichen Gründe, weshalb wir in Hamburg unsere Wut auf die Straße bringen wollen. Es sollte um mehr gehen, als “demokratische” Rechte, […]

Hamburg: …die letzten beiden Termine der Anarchistischen Veranstaltungswoche vor dem G20

Montag, 03.07:

Rob Evans: Spitzel und Möglichkeiten sie zu enttarnen

Vortrag + Diskussion

19:00 Uhr

Centro Sociale

Sternschanze 2

U3, Haltestelle Feldstrasse/ U3, Stop “Feldstraße“, oder

S11, S21, S31, und U3, Haltestelle Sternschanze

Dienstag, 04.07

Anarchistische Initiative Ljubljana

Die Rolle autonomer Räume in sozialen Kämpfen

Vortrag und Diskussion

19 Uhr

Rote Flora, Achidi-John-Platz […]

Poster: Internationale Aktionstage gegen den G20 Gipfel in Hamburg

Setúbal, Portugal: Alle nach Setúbal zu Aktionstagen in Solidarität mit dem C.O.S.A

Wir werden weiterhin Widerstand leisten und unseren Vorstellungen Ausdruck verleihen. Keine Gericht wird über unser Leben entscheiden.

Es sind wir, die durch Aktionen, Solidarität und Vertrautheit, über das Ziel unseres Weges bestimmen.

Donnerstag, 29. Juni 15 Uhr „Covil Aberto“ – „Geöffnete Spelunke“

Freitag, 30. Juli 20 Uhr Gespräch: Was passiert mit […]