Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Argentinien: Anarchistische Antipatriarchale Tage in Buenos Aires

In jeder Ecke dieser vom argentinischen Staat beherrschten Stadt, kollidieren wir täglich mit den Herrschaftstrukturen, die versuchen jeden rebellischen Impuls, im Zusammenhang mit anti-autoritäter und antipatriachale Ideen, zu kontrollieren. Dort werden überall unsere Schritte durch die Ordnungdienste ständig überwacht und archiviert , unsere Körper seit unserer Geburt geformt, geregelt, klassifiziert und unterdrückt und viele unserer Gefährt*inen sind mit der Entführung in verschiedene staatlicher Folterzentren konfrontiert.

Glücklicherweise gibt es im Normierungszentrum immer Stimmen, die sich entscheiden, den Etablierten entegenzutreten und sich gleichermaßen in ihrer Individualität, wie auch in der Schaffung von Kollektivität gemeinsam bestärken, um gegen die Autorität zu kämpfen. Vom täglichen Aufschrei, der sich gegen Macho-Bürger erhebt und den Bruch mit heteronormativen Rollen, bis zur anonymen Wut, die sich gegen ihre Kathedralen und andere Institutionen des Staates / Kapitals entfaltet.

Mit dieser Realität und allem, was sie repräsentiert, konfrontiert zu sein, hat uns veranlasst, die anti-patriarchalen anarchistischen Tage am 27. Mai im Park Lezama durchzuführen. Sie sind ein Moment der Begegnung, Debatten und Spannung gegen Autorität (und deshalb dem Patriarchat), mit dem Verständnis und der Bekräftigung, dass seine Zerstörung essenziell für diesen Kampf gegen alle Formen von Herrschaft ist

Wir wollen deshalb die antipatriarchale anarchistische Positionen auf geschwisterliche Weise vertiefen und schärfen, die Praxis der Rebellion vorantreiben und Anarchie unter all jenen verbreiten, die die Hierarchie nicht akzeptieren. Wir lassen uns nicht von den autoritäten und kapitalisitscher Aufbürdungen zum Schweigen bringen.

Alle, die an den Tagen mit Vorträgen, Workshops oder irgendeiner damit zusamenhängenden Aktivität partizipieren wollen, können sich unter unserer E-Mail Adresse mit uns verbinden: : jornadasantipatriarcales2017@riseup.net

Kommt zur anarchistischen / antipatriarchahlen Feria (“Messe”)

Salud!

(Aktivität- frei von alkohol)

auf Spanisch

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>