Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

21. Dezember: Tag der Solidarität mit der in Köln inhaftierten Gefährtin

Für den 21. Dezember rufen wir dazu auf, der Phantasie freien Lauf zu lassen und Solidarität in ihrer vielfältigen Art auszudrücken. Wieder einmal möchten wir zeigen, dass unsere inhaftierten Gefährt*innen nicht alleine, sondern gegenwärtig und mit uns auf der Straße sind.

Sie wollen sogar noch höhere Mauern errichten, nicht nur aus Beton und […]

Athen: Pola Roupa und Nikos Maziotis setzen ihren Hungerstreik im Koridallos Gefängnis fort

Am 5. Dezember 2017 wurden die Mitglieder des Revolutionären Kampfes Pola Roupa und Nikos Maziotis gewaltsam aus dem Gefängnis von Koridallos entfernt und unfreiwillig in das Allgemeine Staatl. Krankenhaus von Nikaia eingeliefert. Der Gefängnisanwalt drängte die Ärzte dazu, die beiden Hungerstreikenden zwangsernähren zu lassen. Die Krankenhausärzte verweigerten es, die Gefangenen gegen ihren Willen zu behandeln […]

Chilenische Gefängnisse: Über die juristische Situation vom Gefährten Marcelo Villarroel Sepúlveda

Über die juristische Situation unseres Gefährten Marcelo Villarroel… oder wie die Rache des Staates im Stillen weiterläuft.

Im vergangenen September teilte die 4. Militärische Staatsanwaltschaft in Santiago mit, dass der von unserem Gefährten Marcelo vor einigen Monaten gestellte Antrag, abgelehnt wird.

Unmittelbar darauf legte Marcelo gegen die Ablehnung Beschwerde ein und hat die Entscheidung […]

Madrid: Briefe-Schreibe-Abend im Anarchistischen Lokal Magdalena am 1. Dezember

*Briefe-Schreibe-Abend*

Ein Abend zur Erinnerung an die, die im Gefängnis sitzen

Vortrag und Filmvorführung über die Situation der gefangenen Gefährt*innen in Chile

Materialien, Adressen und Briefkasten

vegane Leckerbissen (100% vegetarisch)

Freitag, den 1. Dezember von 20 Uhr – 22 Uhr

im […]

Solidaritätsposter

eingegangen am 27. November 2017

Greenville, USA: Der anarchistische ALF Gefangene Walter Bond hat seinen Hungerstreik nach sechs Taben beendet

Walter Bond- der einsame ALF Wolf

eingegangen am 22.11.207

Der politische ALF (Animal Liberation Front) Gefangene, Walter Bond, hatte einen Hungerstreik begonnen, um gegen seine schlechte Behandlung im Gefängnis zu protestieren! Nach sechs Tagen konnte er ihn beenden, weil ihm zugesagt wurde, dass einige seiner Forderungen (veganes Essen, schnellere Zustellung von […]

ABC Bristol: Solidarität & Unterstützung für die anarchistische Gefangene Sam!

Ein Aktionsaufruf zur Unterstützung der anarchistischen Gefangenen Samantha Faulder

Sam Faulder ist eine anarchistische Gefangene, die momentan wegen einer lebenslangen Haftstrafe in England im Gefängnis sitzt. Sam ist Betroffene eines Justizirrtums und seit über zehn Jahren in Haft. Sie arbeitet momentan mit dem Cardiffer Universitätsprojekt für Unschuldige zusammen, um ihre Berufung vorzubereiten.

Bei […]

“Armidale”, “Australien”: Redebeitrag im Einkaufszentrum aus Solidarität mit den Flüchtlingen auf der Insel Manus

http://de-contrainfo.espivblogs.net/files/2017/11/Protest.mp4 eingegangen am 15. November

November 2013: Menschen aus dem sogenannten Armidale (New South Wales, hielten während der Haupt-Einkaufszeit in den Nachmittagsstunden, in verschiedenen Handelszentren der Stadt, Reden über Megafon. Es wurden Stellungnahmen und Artikel des iranischen Flüchtlings Behrouz Boochani wiedergegeben, der seit 2014 auf der Insel Manus inhaftiert ist.

Während Hunderte von Männern […]

Turin: Updates zur Operation “Scripta Manent” (16.11.2017)

Der Prozess beginnt am 16. November im Hochsicherheitsgerichtsaal des Turiner Gefängnisses.

Den anarchistischen Gefährt*innen Alfredo Cospito, Anna Beniamino, Danilo Cremonese, Nicola Gai ist es nicht erlaubt, persönlich im Gerichtssaal anwesend zu sein. Sie haben sich im Hochsicherheitstrakt 2, in dem sie untergebracht sind, einer Videkonferenz zu unterwerfen.

Den anarchistischen Gefährt*innen Marco Bisesti, Valentina Speziale, Alessandro […]

Berlin: Ein Gefährte im Knast

erhalten am 9. November

Am 18. Oktober 2017 fand der Prozess gegen unseren Freund und Gefährten Nero am Amtsgericht in Berlin Moabit statt. Ihm wurde vorgeworfen am 16. Juni 2017 einen Polizeihelikopter mit einem Laserpointer geblendet zu haben. Am selben Abend fand ein Konzert auf der Rigaer Straße statt und es kam zu […]

ABC Wien: Bruchstellen #28 online

Bruchstellen ist der unregelmäßig erscheinende Newsletter

von Anarchist Black Cross Wien.

Aus dem Inhalt:

*Brief aus dem mexikanischen Gefängnis von Fernando Bárcenas

* Aufruf für Internationale Solidarität am 16. November — Scripta Manent Fall

* Ende des Prozesses der anarchistischen Gefährt*innen Sylvia, Billy und Costa

*2 […]

Santiago, Chile: 7. Tattoo- und Körperkunstmesse SOLIDARIDAD A FLOR DE PIEL

eingegangen auf spanisch am 31.10.2017

7. Tattoo und Körperkunstmesse

“Wenn die Solidarität unter die Haut geht, verwandeln sich die Worte in Aktion”

4. November 2017

MEHRZWECKRAUM DER VILLA FRANCIA (Las Estepas #845), HAUPTBAHNHOF

Seit 2008 gibt es die Tattoo- und Körperkunstmesse SOLIDARIDAD […]

Den Haag: Brennt alle Gefängnisse nieder. Solidaritätsgraffiti für die anarchistischen Gefangenen Lisa und Peike

Am vergangenen Wochenende haben wir an einer Lärmschutzwand gegenüber dem Polizeipräsidium und Trainingszentrum, von Den Haag in den Niederlanden, ein achtzig Meter langes Solidaritätsgraffiti mit dem Text gesprüht: Brennt alle Gefängnisse nieder!

Das Graffiti wurde aus Solidarität mit Lisa und Peike erstellt, die beide in deutschen Gefängnissen sind. Lisa ist siebeneinhalb Jahre inhaftiert, […]

Uruguay, Montevideo: Brandanschlag auf das Gebäude des Militäratachés

erhalten am 26.10. auf spanisch

Am Dienstag, den 24. Oktober wurde ein Brandanschlag auf das Gebäude des argentinischen Militäratachés in Montevideo ausgeübt. Die Attacke verursachte relevanten Schaden an der Fassade.

Angesichts des offiziellen Schweigens, das unsere Aktionen unterdrücken möchte, haben wir uns entschieden, sie zu erklären, um ihr Bedeutung und […]

Rom: Berufungsverhandlung zum Fall, der einen Artikel der anarchistischen Zeitschrift “Invece” betrifft

Am 19. Oktober hat in Rom die Berufungsverhandlung für den Prozess eines Gefährten stattgefunden, der aufgrund eines, in der anarchistischen Monatszeitschrift „Invece“ im Mai 2012 erschiedenen Artikels, beschuldigt wird, zu Gewalt aufgerufen zu haben.

Der Artikel thematisiert ein von Pierpaolo Sinconi, einem Hauptmann der Carabinerie, verfasstes Buch.

Dieser beteiligte sich an Kriegsmissionen in Bosnien-Herzgowina, Kosovo […]

Australien: Ausgabe 1 des Journals “Paper Chained” publiziert!

Die erste Ausgabe der englischprachigen Zeitschrift “Paper Chained: a journal of writings and artistic expressions from beyond the bars”, in Verantwortung des Running Wild Kollektivs wurde veröffentlicht. Sie erhält Beiträge von Einzelpersonen, die von Einsperrung betroffen sind. Download der Paper Chained (pdf) […]

Porto: Polizeilicher Angriff auf den besetzten Freiraum Travessa dos Campos

Am Morgen des 16.Oktober war der besetzte Freiraum Travessa dos Campos (in Porto) Ziel einer repressiven Maßnahme der Polizeibehörden. Gegen 7:30 kamen sie mit einem großen Aufgebot von Kräften und Material und bereiteten sich auf ein schnelles und gewaltätiges Betreten des Gebäudes vor. Nach dem Aufbrechen der Türen, gaben sie den Befehl: “Alle auf […]

Polen: ABC Warschau lädt euch zu den 4. Anti-Knast-Tagen (27-29. Oktober)

Liebe Freund*innen, vom 27.09. – 29. Oktober lädt das ABC Warschau dazu ein, dass ihr euch an der 4. Ausgabe der Anti-Knasttage in Warschau beteiligt. Das Hauptthema dieses Jahr lautet “Unterstützt eurer lokales ABC” (…)

Wir werden nicht mehr passiv bleiben. Wir benötigen Solidarität mit denen, die hinter Gittern und außerhalb der Gefängnisse, von Repression […]

Mexikanische Gefängnisse : Brief vom anarchistischen Gefährten Fernando Bárcenas

(10/10/2017)

An die aufständischen Gefährt*innen,

ich schreibe allen, die dabei sind ihre Wege der Autonomie aufzubauen, um daran zu erinnern, dass wir innerhalb dieser Mauern versuchen, unsere kostbare Zeit der Maschinerie zu entreißen, um in einer erstickenden Welt, Momente der Klarheit zu erzeugen…

So sind in den letzten Jahre Vorschläge entstanden, von isolierten Kämpfen […]

Weissrussland: Pyotr Ryabov, anarchistischer Philosoph, der zu sechs Tagen Gefängnis verurteilt wurde, erklärt Hungerstreik in Belarus

eingegangen 15.10.2017

Am 11. Oktober verurteilte das Stadtgericht von Baranovichi, Weißrussland den russischen Anarchisten Pyotr Ryabov, anarchisitscher Philosoph und Dozent des Fachbereichs der Staatlichen Pädagogischen Universität Moskau, wegen „Rowdytums“ und „ Verbreitung extremistischer Materialien“ zu sechs Tagen Gefängnis (gesetzliche Bestimmungen 17.1 und 17.11 des Ordnungswidrigkeiten-Kodexes von Weißrussland. ) Das Gericht hat die weißrussische […]

Gefangene suchen Mitstreiter_innen und Unterstützung im Kampf gegen ihre Einsperrung und “Behandlung” in den deutschen Forensischen Psychiatrien

Ein Aufruf und Info-Text zum kopieren, verteilen usw. mit Infos zu forensischer Psychiatrie und Berichten von den Langzeit-Gefangenen Rainer Loehnert und Manfred Peter.

Hier zum Download

 

Uruguay: Agitationswoche für die Freiheit von Mumia (15-22. Oktober 2017)

Viele von euch sind über den unermüdlichen Kampf von Mumia Abu-Jamal, einem der bekanntesten politischen Gefangenen auf der Welt, informiert. Wegen der angeblichen Ermordung des weißen Polizisten Daniel Faulkner, wurde er am 9. Dezember 1981 in Philadelphia zum Tode verurteilt.

In der Tat versuchte die Polizei und die Staatsanwaltschaft von Phiadelphia ihn dafür zu kriminalisieren, […]

Turin: Ende des Prozesses der anarchistischen Gefährt*innen Sylvia, Billy und Costa

erhalten am 10.10.17

Vor ein Paar Tagen fand am Gericht in Turin eine Verhandlung anlässlich des im italienischen Staat laufenden Prozesses gegen die öko-anarchistischen Gefährt*innen Billy, Costa und Silvia statt. Der Oberste Gerichtshof bestätigte, wie bereits in der ersten Instanz die Unzulässigkeit, wegen fehlender rechtlicher Handhabe, aufgrund des Grundsatzes, dass Beklagte, […]

Argentinien: Verbindungen zwischen Mapuche und Anarchist*innen

Die vorliegende Übersetzung ist ein Absatz des von einigen Anarchist*innen aus Buenos Aires verfassten Artikels “Wir können sogar noch schlimmer sein- Überlegungen und Reflektionen nach einem Monat des Verschwindens von Santiago Maldonado”. Der vollständige Text ist auf den spanischsprachigen Seiten von Contrainfo publiziert.

(…)Verbindungen zwischen Mapuche und Anarchist*innen

In den letzten Jahren haben wir […]

ABC Wien: Bruchstellen #27 online

Bruchstellen ist der unregelmäßig erscheinende Newsletter von Anarchist Black Cross Wien.

Aus dem Inhalt:

* Wien: Freispruch beim Prozess wegen Widerstand vom 8.September 2017 am Landesgericht

* Stoppt die Auslieferung von Andreas Krebs!

* Unterstützt Markéta und Mirek im Knast in der Türkei

* [Deutschland] ABC Jena zur Debatte […]