Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Argentinien, Rosario: Veranstaltung über die russische Revolution

Freitag, den 11.8. um 18 Uhr

Vortrag / Debatte zu 100 Jahre Russische Revolution

“Die Rolle des Anarchismus in der Russischen Revolution”

verantwortlich  FRANK MINTZ

Organisiert von der: Federación Anarquista de Rosario

ITUZAINGO 1544

Die Revolution von Oktober 1917 stellt einen wichtigen Bezugspunkt für den Anspruch dar, ein neues Gesellschaftsmodell aufzubauen. Wir sind daran interessiert, darzustellen, dass sich bereits in der frühen Phase der Russischen Revolution die theoretisch zwischen den verschiedenen Denkrichtungen im 19.Jahrundert vorgebrachten Probleme zeigten. Das Dilemma oder die Kontroverse um Zentralisation oder Dezentralisation, den Streit darüber, den Staat zu stärken oder zugunsten einer revolutionären Macht, von populären Basisorganisationen zu zerschlagen (Editorial Lucha Libertaria No. 28 FAU)

Frank Mintz: Frank Mintz’s Schriften beziehen sich auf die Geschichte des Anascho-Syndikalismus während der Sozialen Revolution von 1936. Er ist auch Übersetzer (aus dem Italienischen und Spanischen ins Französische)
anderer Werke zu diesem Thema.  Er hat Anthologien über wichtige Personen des Anarchismus geschrieben, wie Camillo Berneri oder  Errico Malatesta. In diesem speziellen Fall hat er für einige Zeit über die Freien Sowjets in der Russischen Revolution geforscht und seine Erebnisse in verschiedenen Vorträgen in Argentinien und Brasilien vorgestellt. 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>