Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

In Zeiten von rassistischen Pogromen

Es ist nicht vermittelbar, wenn Antifaschist*innen sich noch über erfolgreiche Protest freuen können, wenn die Kräfteverhältnisse auf der Straße eine deutlich andere Sprache sprechen.  Um sich Horden von Nazi-Hooligans entgegen stellen zu können, benötigen wir viel mehr, die sich darüber empören, was aktuell in Deutschland abläuft und ihre Wut in Widerstand wandeln.  Dennoch gibt es Möglichkeiten, mit verschiedenen Mitteln, der Situation zu begegnen, die zu Pogromen führt. Mittel, die nicht erst jetzt zu “entdecken sind”, weil sie immer schon erforderlich gewesen sind.

Vollkommen unverständlich ist, wenn über zu wenig Polizei, zu wenig Staat gejammert wird, die nicht nur in Sachsen Teil des Problems sind.  Rechtsextremismus entspringt der Mitte der Gesellschaft, überlassen wir die Extremismus-Theorie als Staatsdoktrin der Bundesrepublik den Pseudo-Wissenschaftler*innen. Es sind Parteien, Politiker*innen, Bürger*innen, die die Verantwortung tragen und denen wir uns solidarisch entgegenstellen müssen. Immer und Überall.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>