Madrid: Kampagne für die anarchistische aktive Wahlenthaltung

Am 20. Dezember finden in Spanien die Parlamentswahlen statt. Zu diesem Anlass gibt es aktuell eine Antiwahlkampagne der Juventudes Libertarias de Madrid. Es finden drei Veranstaltungen zu diesem Thema statt, Informationsmaterial (Texte, Flugblätter, Aufkleber) wurde erstellt und auch dieses Plakat wird in Madrid verklebt.

cartelAuf dem Plakat ist zu lesen:

UNREGIERBAR
gegen alle Autorität Kampf, ohne Herrschende und Hierarchien

KEINE REGIERENDEN,
weil alle Macht korrumpiert und wir uns auf keinen Fall an diesem Unterdrückunsgsystem von Ungleichheit und Armut beteiligen werden.

KEINE REGIERTEN
weil die Unterwerfung jede(n) von uns erniedrigt, entmenschlicht und zu einem Rädchen im Getriebe werden lässt, das uns unser Leben raubt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.