Hambacher Forst: Räumungswelle im Wald dauert an – Hilfe benötigt!

hambach

Am frühen Montagmorgen des 14.03.2016 meldete die Wiesenbesetzung bei Morschenich, dass sie von der Polizei umstellt ist. Aus dieser Meldung entwickelte sich ein Großeinsatz der Polizei und RWE gegen die Besetzungen im Hambacher Forst.

Alle Hauptwege im Wald wurden freigeräumt und extrem verbreitert und befestigt – alle Barrikaden, alle Tripods zerstört. Polizei fährt Patroullie mit Wannen durch den Wald und umstellt die Wiesen-Besetzung, teilweise mit Reiterstaffel. Bisher wurden vier Baumhäuser geräumt!

Die Rodungssaison ist vorbei und doch geht es weiter. Zeigt euch solidarisch, kommt vorbei, teilt die Informationen, organisiert Aktionen. Denn der Wald und seine Bewohner_innen brauchen deine Hilfe. Gemeinsam stellen wir uns der Zerstörung in den Weg. All dies zwei Wochen vor den Skill Sharing Camps im Rheinland.

Bitte kommt alle! Wir werden gerade massiv angegriffen! Aufgrund der massiven Verbreiterung der Wege und der Räumung aller Barrikaden auf den Hauptwegen steht der Wald offen wie ein Scheunentor.

Wir brauchen
Decken, Wasser, Lebensmittel, Brennholz, und alles was euch sonst noch Widerständiges einfällt. Am wichtigsten: Menschen mit frischer Energie!

Für weitere Informationen: www.hambacherforst.blogsport.de

auf englisch, italienisch, portugiesisch

Leave a Reply

Your email address will not be published.