Paris: Die ganze Nacht wach – die CGT verliert noch mehr Scheiben

copdown

In der Nacht vom  Donnerstag, den 7. April auf Freitag hat das CGT Büro im 14. Arrondissement, Rue de L’Auibe seine Fenster verloren.

-weil wir ihr Management der Ausbeutung nicht haben wollen. Weil wir keine Verwaltung unsere Sklaverei, Arbeit wollen.

-weil wir nicht das Arbeitsgesetz ablehnen, wir lehnen Gesetz und Arbeit ab.

Zerstören wir das, was uns zerstört.

AbbrucharbeiterInnen

Hinweis von Contra Info: am 24. März wurde der CGT (Allgemeiner Könföderation der ArbeiterInnen) ihre Scheiben im 20. Arrondissement in Paris eingeworfen.

auf Englisch

Leave a Reply

Your email address will not be published.