Buenos Aires: Befreiung und Sabotage an der Fakultät für Veterinär und Agrawissenschaften der UNLP

fgdfgWir haben versklavte Hasen und Kaninchen befreit, die seit langem wegen ihrer Genetik als Brutmaschinen verkauft werden. Dann werden ihre Nachkommen verkauft, und / oder es werden Tests mit ihnen durchgeführt. Wir wissen, dass ihre AusbeuterInnen von diesen Verlust betroffen sind. Wir haben uns auch ein wenig Zeit genommen, um etwas von ihrem Eigentum zu zerstören.

Es ist nicht neu auf die beklemmenden Praktiken der Fakultät für Veterinär- und Agrarwissenschaften der Univierität „Universidad Nacional de La Plata“ hinzuweisen.Wir sind nicht daran interessiert, auf Details einzugehen oder uns für unsere Aktion zu rechtfertigen. Die bloße Tatsache, dass sie Tiere nutzen, reicht für uns aus, um all unsere Energie in diese Kampagne zu stecken, die vor ein paar Jahren von verschiedenen Gruppen ins Leben gerufen wurde und deren Ziel klar ist: Die eingesperrten Tiere zu befreien und diejenigen, die dafür verantwortlich sind, zu sabotieren.

Wir haben keine Grenzen oder Gewissensbisse und wir werden all unseren Einfallsreichtum einbringen.

Animal Liberation Front, „Rachsüchtige Kaninchen“ – Zelle

auf Spanisch

Leave a Reply

Your email address will not be published.