Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Bloomington, USA: Rainbow Bäckerei für Feral Pines sabotiert

feral_pines

Feral Pines

Letzte Nacht haben wir die Schlösser der Rainbow Bäckerei mit Sekundenkleber sabotiert.

Wir haben es für Feral getan, eine anarchistische GefährtIn, die in dem Oakland Feuer gestorben ist. (i)

Bevor sie in Oakland lebte, arbeitete Feral in der Rainbow Bäckerei. Während sie dort beschäftigt war, hatte sie tägliche emotionale Verletzungen durch ihre Vorgesetzen, Matt Tobey und Lisa Dorazewski, zu erleiden und wurde mit einem beschissenen Ausbildungsgehalt für die gesamte Zeit bezahlt, die sie dort arbeitete. Sie wussten, dass sie mit diesem Verhalten durchkommen werden, weil wenige andere Stellen in der Stadt eine Trans*Frau einstellen würden. Als sie eine emotionalen Zusammenbruch hatte (verschlimmert durch die Grausamkeit ihr gegenüber) und eine Woche Auszeit von der Arbeit benötigte, setzten sie ihre Stunden auf Null und haben sie ohne Job und ohne Geld zurückgelassen und ohne Möglichkeit Arbeit zu erhalten. Lisa and Matt machten Feral’s Leben zur lebenden Hölle, als sie dort arbeitete und dann ging sie ohne Job und ohne Geld. Nachdem Feral starb, postete die Rainbow Bäckerei im Internet, wie traurig sie wären,  als sie die Nachricht über den Tod von Feral erreichte.

Wir werden das nicht akzeptieren. Wir leben zu lang in dieser Stadt und haben unseren Mund gehalten, wenn unsere FreundInnen durch Drecks-Bosse ausgebeutet werden. Von uns wird verlangt, dass wir uns vormachen, das ein Geschäft „Teil der Kommune“ sei, wenn die KapitalistInnen, denen es gehört, in frühren Jahren einige beschissene, näselnde Folk Punk Platten aufgenommen haben. Die Rainbow Bäckerei „fucked with the Troll Queen“ und jetzt werden sie zahlen. Das klein wenig Sabotage ist nur ein Vorgeschmack auf das, was euch doofe Arsch-Muppets Motherfucker erwarten wird. Wir werden euer Geschäft kaputt machen. Nichts wird uns aufhalten. .

Wir senden unsere Liebe an alle, die für Feral trauern, wo immer ihr auch seit.

Vorwärts, vorwärts, ihr fröhlichen Zerstörer.
Unter der schwarzen Fahne des Todes werden wir die Freiiheit erobern! Lachend!

HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA
Feral Pines Hexenzirkel der Rache

(P.S. BEFREIT LIL BUB!) (ii)

(i) Durch einen Großbrand in Oakland (Kalifornien) auf einer Techno-Party in einem stillgelegten Lagerhaus mit Werkstätten und Wohnraum für KünstlerInnen, der auch für Veranstaltungen genutzt wurde, starben 36 Menschen. Der Ort war als Künsterkollektiv „Oakland Ghost Ship“ bekannt.

(ii) Lil Buld ist eine berühmt gewordene Katze aus Bloomington, die von ihrem Besitzer Mike Bridasky, mit seinen Erfahrungen im Mediengeschäft, als Schauspiel ausgebeutet wurde.

auf Griechisch

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>