Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Madrid: Filmvorführung im Local Anarquista Motín am 3. April

Dienstag, den 3. April um 19:30 Uhr, wie immer am 1. Dienstag des Monats: Filmvorführung

Dieses Mal zeigen wir die Dokumentation “Inszenierung Caso Bombas” 

“Geschützt durch die Immuinität, die ihnen durch die Machtausübung gewährt wird, greifen viele Staaten und Regierungen auf Inszenierungen zurück, um ihre Gegner*innen zu diskreditieren, entkräften und einzusperren. Aber was ist eine politische und polizeiliche Inszenierung? Wie wird sie gemacht? Wer macht sie. Auf diese Fragen zielt diese, kollektiv von Canal Barrial 3 von Barrio Yungay erstellt Dokumentation ab, die als Hintergrund und wichtigsten Bezugspunkt auf die Inszenierung “Caso Bombas” beruht, die sich gegen die anarchistische Welt und Hausbesetzungen im Chile “im Übergang zur Demokratie “ richtet”

Wie kommt ihr hin?

C / Matilde Hernández, 47 <M> Oporto or Vista Alegre

www.localanarquistamotin.noblogs.org

auf spanisch

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>