Nordgriechenland: Antifaschistische Motorraddemo in der Stadt Kavala

Am Freitag, 19. Oktober ging eine antifaschistische Motorraddemonstration gegen 20:30 Uhr in Kavala erfolgreich zu Ende. Die GenossInnen, die mit etwa 35 Motorrädern unterwegs waren, führten diese Aktion in Solidarität mit den Gefangenen der Athener antifaschistischen Patrouille durch, die am 30. September angegriffen wurde.

Begleitet von antifaschistischen Sprechchören, führte die Motorraddemo durch zentrale Straßen und Stadtteile. Die AntifaschistInnen hielten auch mehrfach an, um gegeninformative Texte zu den kürzlich geschehenen Ereignissen, die sich in Athen und Patras abspielten, zu verteilen.

Weder in Kavala noch anderswo…
Schlagt die Faschos in jedem Stadtteil!

Quelle