Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Nantes, Frankreich: Mehrere tausend Menschen gegen die Nationale Front (FN) und ihre Welt

Gegen die Faschist*innen, gegen das Kapital!

Nach einer Woche voller Diskussionen, die in der ganzen Stadt so verschiedene Themen behandelten, wie den kurdischen Widerstand, Polizeipraktiken oder Mai 68 in Nantes, strömten Tausende in Nantes gegen das Treffen der FN zusammen. 2200, darunter 800 Ultras, wird die Polizei erzählen, 3000 für […]

Kavala, Nordgriechenland: Gegendemonstration anläßlich der Eröffnung eines Nazi-Büros

Am Samstag, den 22. Oktober 206 hat die Goldene Morgendämmerung in Anwesenheit von Artemis Matthaiopoulos in Kavala ihr neues Büro eingeweiht. (Bei ihm handelt es sich um einen der vielen Nazis die im Prozess um den Mord an Pavlos Fyssas und für andere Fälle angeklagt sind)

An die vierzig AntifaschistInnen beteiligten sich an einer […]

Gemeinsam gegen Rassismus – 12.09. Naziaufmarsch in Hamburg verhindern!

Für den 12. September planen Nazis, rechte Hooligans und Rechtspopulisten einen „Tag der deutschen Patrioten“ in Hamburg. Damit wollen sie an die rassistischen Aufmärsche von Hogesa und Pegida anknüpfen. Zehntausende von Pegida-AnhängerInnen zeigten im letzten Winter, dass sich jetzt ein schon länger vorhandenes rassistisches Potential offen auf die Straße wagt. Zudem hat dieses Spektrum […]

Belgien: Solidaritätsdemo in Gent

Am Samstag, den 21. September gab es eine unangemeldete Solidaritätsversammlung für AntifaschistInnen, die in den Straßen Griechenlands kämpfen. Ungefähr 20 Leute sind erschienen. Solche Versammlungen sind illegal in Gent, aber es gab keine Polizeipräsenz.

Antifaschistische Demonstration am Freitag, den 27. September 2013 um 18:30 am Heinrichplatz, Berlin Kreuzberg

Am Mittwoch, den 18. September wurde der 34 jährige Pavlos Fyssas in Griechenland von einem Mitglied der Neonazipartei ermordet. Dies ist bei weitem nicht der einzige Mord in letzter Zeit. Freiheitsliebende Menschen wie Fyssas oder die unzähligen Migranten und MigrantInnen, die für sich und für alle für ein besseres Leben kämpfen, stehen auf den Abschusslisten […]

Kavala, Nordgriechenland: Antifaschistische Demo am 21. September

„Eure Demokratie stinkt nach Faschismus. Antifa bedeutet Angriff“ —Transparent des Autonomen Freiraums von Kavala und dem Vyronos 3 Squat.

Für Samstag, den 21. September riefen AnarchistInnen und Antiautoritäre für eine antifaschistische Demonstration in der Stadt Kavala auf. Sie richtete sich gegen die geplante Einweihung einer Geschäftsstelle der Goldenen Morgendämmerung am gleichen Abend. Obwohl […]

Ioannina, Griechenland: Antifaschistische Intervention in den Außenbezirken der Stadt

„Weder in Kardamitsia noch irgendwo anders – Schlagt die Faschos in jedem Wohnort“

Am 21. September wurde in der Zone von Kardamitsia in den Außenbezirken von Ioannina eine antifaschistische Intervention durchgeführt. Es war eine Aktion die durch Mund zu Mund Propaganda organisiert wurde und an der sich circa 60 AntifaschistInnen beteiligten. In der letzten […]

Karditsa, Griechenland: Spontane antifaschistische Demo in Folge des Mords an Pavlos Fyssas

(Soliaktion in Montreal, Kanada)

Eine spontane antifaschistische Demonstration fand am späten Abend am Sonnabend, 21. September, in Karditsa (Zentralgriechenland) statt. Nach dem Ende eines Filmvorführungsprogramms im Pafsilypo Park begann sich eine antifaschistische Gruppe von mehr als 50 Personen in das Stadtzentrum zu bewegen. Die AntifaschistInnen zogen an den lokalen Büros der Partei Goldene Morgendämmerung […]

Griechenland: Jüngste antifaschistische Aktionen

Am 26. April 2013 führten GenossInnen ihre dritte antifaschistische Motorraddemo in Kavala durch:

In der Stadt Igoumenitsa drohen Neonazis regelmäßig mit dem Tragen von Waffen und hissten Fahnen ihrer Partei, um ihr Gift auf die lokale Community zu verbreiten. Am 8. Mai wurde eine solche Fahne der Chrysi Avgi/Goldene Morgendämmerung von […]

Athen: Text der 15 Gefangenen der antifaschistischen Motorraddemonstration am 30.9.

18. Oktober 2012

„Heute erklärte der Staat den Bürgerkrieg. Diejenigen, die nicht durch die Messer der Faschisten getötet wurden, kommen durch juristische Entscheidungen der Junta ins Gefängnis.

Wir rufen Kämpfende und alle, für die WÜRDE, SOLIDARITÄT, GLEICHHEIT und FREIHEIT nicht bloß leere Worte sind, sondern eine Lebenshaltung, dazu auf, den historischen Moment, in dem […]

Athen: Vierte antifaschistische Motorraddemo durch zentrale Straßen und Stadtteile

http://youtu.be/qoFx66XFWec NICHT EINEN SCHRITT ZURÜCK

Nordgriechenland: Antifaschistische Motorraddemo in der Stadt Kavala

Am Freitag, 19. Oktober ging eine antifaschistische Motorraddemonstration gegen 20:30 Uhr in Kavala erfolgreich zu Ende. Die GenossInnen, die mit etwa 35 Motorrädern unterwegs waren, führten diese Aktion in Solidarität mit den Gefangenen der Athener antifaschistischen Patrouille durch, die am 30. September angegriffen wurde.

Begleitet von antifaschistischen Sprechchören, führte die Motorraddemo durch zentrale […]

Athen: Dritte antifaschistische Motorrad-Demo clashte mit Neonazis; Polizei griff aus Vergeltung die Demo an

Anarchistisches Transpi an der Kamara, Thessaloniki: “Solidarität mit den Verhafteten der antifaschistischen Motorrad-Demo – Athen – Evelpidon Gerichte, 4.10.”

In der Nacht des 15. September fand die erste Motorrad-Patrouille durch Athens Zentrum mit der Verteilung von Flyern und dem Rufen von Protestparolen gegen neonazistische Angriffe statt. Am 22. September wurde eine […]

Griechenland: Antifaschistische Demonstration in Volos

Auf dem Plakat steht:

WENN IHR HEUTE FASCHISMUS TOLERIERT WIRD ER EUCH DAFÜR MORGEN LEIDEN LASSEN

Am Sonnabend, dem 29. September, wurde der lokale Abgeordnete von der Goldenen Morgendämmerung P. Iliopoulos in der Dimitriados Straße in Volos gesichtet. Aufgrund der faschistischen und terrorisierenden Methoden des Abgeordneten und auch […]

Athen: antirassistische-antifaschistische Abenddemo in Patissia

“Terror sind die Nationalflaggen, die von den Balkonen hängen”

Als unverzügliche Reaktion auf ein weiteres faschistisches Pogrom, das am Tag zuvor im Umkreis des Amerikis Platzes stattfand und aus Protest gegen die Neonazis (so genannte “empörte griechische Bürger”), die damit drohten, erneut aus ihren Löchern zu kommen und ihren nationalistischen Terror zu verbreiten, wurde […]

Bialystok, Polen: Antifaschistische Mobilisierung nachdem ein Mensch ermordet und zwei andere von Nazis verletzt wurden

Während der Osterfeiertage führten “Blood & Honour”-Mitglieder zwei Angriffe in Bialystok durch. Das erste Opfer wurde am Sonntag (8. April) gegen 22.30 Uhr bewusstlos aufgefunden und verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus. Danach am Montag, ungefähr gegen 4.30 Uhr, betraten Nazis den Fiction Pub. Sie grölten, dass sie “alle Linken loswerden” würden. Es kam […]

Magdeburg, 14. Januar: Faschismus heißt Krieg! Den Naziaufmarsch verhindern!

entschlossen-handeln / blockierenmd

Nikaia, Piräus: Antifaschistische Demonstration

WEDER IN NIKAIA, NOCH SONSTWO SCHLAGT DIE FASCHISTEN IN JEDEM VIERTEL

In den letzten Monaten sind parastaatliche Neo-Nazi Mörder der „Goldenen Morgendämmerung“ [Chrissi Avgi] aufgetaucht und versuchen seitdem ihr faschistisches, nationalistisches und rassistisches Gift in das Nikaiaviertel zu bringen.

Die faschistische Ideologie und ihre mörderische-unsoziale Methode sind ein direkter Ableger der staatskapitalistischen […]

8. Oktober: Antifaschistische Demonstration und Polizeibrutalität

Am 8. Oktober fand im Attiki Viertel eine Versammlung aus Solidarität mit den MigrantInnen dieses Gebietes eine antifaschistische Versammlung statt.

Ungefähr 1.500 Menschen, MigrantInnen und Bewohner, protestierten gegen die faschistischen Angriffe, Polizeibrutalität und Pogrome. Die Versammlung wandelte sich in eine dynamische Demonstration in den Straßen von Attiki und viele MigrantInnen stießen hinzu.

[…]