Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Vyronas, Athen: Brennende Barrikaden und Angriff auf das städtische Gebäude in Solidarität mit der Villa Amalias

Die Hunde des Staates haben die besetzten Häuser erneut überfallen; wir werden Athen anzünden, das ist, was wir machen.

In den frühen Morgenstunden des 10. Januar, unterbrachen wir an der Kreuzung Karaoli- und Dimitriou Straße, im Bezirk Vyronas, den Verkehrsfluss. Wir schoben Mülltonnen auf die Straße und zündeten sie an. In Solidarität mit den besetzten Häusern, sprühten wir Parolen und bewarfen die Fassade des örtlichen Rathauses mit Farbe. Es war ein minimales Zeichen der Solidarität mit dem besetzten Haus Villa Amalias und unseren festgenommenen GenossInnen.*

Wenn nur unsere Zuhause wie besetzte Häuser wären…

Quelle

* Von denen, die bei der Wiederbesetzung des Villa Amalias Squat am 9.1. festgenommen wurden, werden immer noch 92 Leute (der 93. Gefangene, bei dem es sich um einen Minderjährigen handelt, wurde entlassen) festgehalten und mit Anklagen wegen Straftaten bedroht. Sie wurden am 10.1. zum Athener Gericht gebracht und am Abend von dort aus zurück auf die Polizeihauptwache überführt. Mittlerweile ist auch bestätigt, dass gestern Mittag etliche Gegenstände aus der Villa Amalias auf Lkws verladen und vom Gebäude weggebracht wurden.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>