Hamburg: Solidarität mit dem gefangenen Anarchisten Kostas Sakkas

Am Nachmittag des 4. Juli wurde in Hamburg ein Soli-Transpi für den Mitstreiter Kostas Sakkas aufgehangen, der zu diesem Zeitpunkt schon einen ganzen Monat im Hungerstreik war. Es wurde außerdem ein Flugblatt und Poster in Solidarität verteilt und verbreitet.

Solidarität kennt keine Grenzen! Freiheit für alle Gefangenen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.