Italien: Zur Verhaftung des Anarchisten Divine Umoru

Am 2. August 2016 stürmte die Polizei das Haus des Anarchisten Divine Umoru in der Stadt Bologna. Er wurde aufgrund einer Beschuldigung verhaftet, explosives Material für die Herstellung von Bomben im Besitz zu haben. Der Gefährte kam zunächst in das Gefängnis Bologna und wurde dann in den Hochsicherheitstrakt AS 2 des Gefängnisses von Ferrara überführt.  Für 18 Tage verblieb er in Isolationshaft, ohne jegliche Kommunikationsmöglichkeiten.

Am 21. August gab es eine Solidaritätsversammlung vor dem Ferrara Gefängnis, während am 24. August bekannt wurden, dass Divine seinen ersten Besuch von einem Familienmiglied bekommen hat und alle grüßt, die ihn unterstützt haben. Er hat verlautbaren lassen, dass er laut und deutlich die Zuneigung, Wärme und Wut von den empfunden hat, die sich vor dem Ferrera Gefängnis versammelt haben.

Der Gefährte kann Briefe schicken und empfangen, obwohl seine Korrespondenz durch das Wachpersonal kontrolliert wird. Seine aktuelle Adresse ist:

Divine Umoru
via Arginone 327
44122 Ferrara

Ein Video von der Solidaritätsversammlung am 21. August:

auf Spanisch / auf Englisch

Leave a Reply

Your email address will not be published.