Madrid: Stellen anarchistischer Propaganda

erhalten am 30.4. auf spanisch

An allen Samstagen im Mai um 12 Uhr.

  • Vallekas. 5 . Mai Kreuzung zwischen Monte Igueldo und  Peña Gorbea. <M> Puente de Vallekas
  • Moratalaz. 12. Mai. Plaza del Encuentro. <M> Artilleros
  • Carabanchel. 19. Mai. Plaza de Oporto. <M> Oporto
  • Tetuán. 26. Mai. Plaza de las Palomas. <M> Estrecho

Wöchentlich versorgen verschiedenen “Posten der Propaganda und Verteilung” gratis mit  anarchistischen Materialien (Pamphlete, Fanzine, Zeitungen, Zeitschriften…)

An allen Samstagen im Mai,  um 12 Uhr, jeweils in einem anderen Viertel. Nehmen wir uns die Straße zurück.

Aus dem Aufruf zu dieser Aktionsreihe „Im Zeiter der Netzanbindung, wo dank des technischen Fortschritts alles zunehmend miteinander in Verbindung stehen muss, erkennen wir, dass die einzigen Dinge, die immer weniger miteinander verbunden sind, der Umgang und die Beziehungen miteinander sind, die sich auf der Straße ergeben.“

“Die Verbreitung anarchistischer Ideen auf der Straße, von Material und Propaganda, ist ein Treffpunkt, an dem Ideen ausgetauscht werden können. Es ist etwas, das wir verloren und dass wir uns zurückholen müssen. Materialien politischer Parteien, Gewerkschaften, Nachbarschaftsvereinigungen, Bürgergruppen, autoritärer Organisationen usw. sind fehl am Platz.”