Athen: Aktion in Solidarität mit den unterdrückten Aufständischen des Gefängnisses Quatre Camins

Am Samstagabend, den 12. Mai, haben wir im Kontext einer Woche der dezentralen Aktionen gegen Folter und Straffreiheit (13.-19. Mai 2013) ein Transparent am Tor des Politechnikums in der Patissionstraße in Athen aufgehangen.

Auf dem Transparent steht: „Am 6. Mai beginnt der Prozess gegen die Folterer von Quatre Camins (Barcelona). Solidarität mit den Gefangenen im Kampf. Nieder mit den Gefängnismauern.“

Von Athen, Griechenland, senden wir Grüße und Kraft an jene Gefangenen, die noch Würde haben und ihre Köpfe nicht beugen.

Für ein Ende der Gefängnisgesellschaft! Feuer den Gefängnissen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.