Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

New York: Ausweitung des Widerstandes gegen Trump und Rassismus

Mit dem kommenden Trump Regime und der freien Lizenz, als ihr Signal an RassistInnen überall auf der Welt, senden wir, als politische Akteure, diese Mitteilung.

Trump’s Aufstieg zur Präsidentschaft, der durch eine Rhetorik von weißem Nationalismus und rechter Militanz erreicht wurde, führte zu einer weiteren Normalisierung von Xenophobie und Rassismus, Militarisierung der Polizei und Ermutigung weißer rassistischer Straßenbanden. Er hat aus einer scheiternden Ökonomie und Angst vor den „Anderen“ (den migrantischen Sündenbocken), die für die eigene Verdorbenheit Amerikas, herhalten müssen, Kapital geschlagen. Sein unerbittlicher Rassismus hat die niedrigsten Lebensformen beflügelt, von der Förderung, dass Schulkinder ihre MitschülerInnen verhöhnen, zum Häuser anzünden, zum Anstieg extrem rechter Organisierung.

Aber weder Trump noch seine Lakaien werden Erfolg haben. Wir lehnen die Gewalt des systematischen Auseinanderreißens von Familien und Freund*innen ab und wir lehnen die Hassangriffe von Fanatikern auf der Straße ab. Wir lehnen den Aufruf für eine falsche Einheit mit Unterstützer*innen, der Polizei, La Migra (Migrationspolizei) und dem KKK (der seine Präsidentschaft billigte) ab. Wir sagen RassistInnen, die im Schoße des faschistischen Staates institutionalisiert sind und die mit skrupellosen Ambitionen arbeiten: ihr werde euch nicht durchsetzen.

Eine Woche vor der Vereidigung haben wir zeitgleich Transparente bei der Schnellstraße BQE in Brooklin, in der Long Island Meadowbrook Parkanlage und am Mineola Ausgang des Northern State Parkway entrollt. Das ist unser Aktionsaufruf und steht für unsere Verweigerung in Angst zu leben. Wir sind entschlossen sowohl Untergrund-, als auch öffentliche Widerstandsnetzwerke aufzubauen. Mit dieser Mitteilung, rufen wir alle Revolutionäre dazu auf, sich für diese Aufgabe zu engangieren. Solidarität bedeutet sich der Normalisierung der Repression gegen unsere Freund*innen, Partner*innen, Familie und gegen sich selbst entgegenzustellen. Wir sind kompromisslos solidarisch mit jeder Aktion, um das Überleben und die Befreiung von Frauen, Queer und trans* Menschen, schwarze und braune Leute, Menschen mit Behinderungen, unsere Älteren und migrantischen Familien (mit unterschiedlichen Status) zu gewährleisten.

An die, die besorgt darüber sind, was passieren wird: Ihr seit nicht allein und wir stehen an eurer Seite im schwierigsten und fürchterlichsten Momenten. Wir werden gemeinsam gegen Leute kämpfen, die euch schaden wollen. Wir werden euch vor der MIGRA verstecken, Wir werden uns an euch ketten und Widerstand leisten, so dass die Stärke unseres Bindung das Fundament der neuen Welt sein wird, deren Aufbau wir anstreben.

Lasst uns Rassismus deportieren und unsere Angst in Widerstand wandeln!

NYC Anarchist Action und  ICE* Resisters of Long Island

* ICE: Abkürzung für Migration und Zoll

auf Griechisch

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>