Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

New York: Ausweitung des Widerstandes gegen Trump und Rassismus

Mit dem kommenden Trump Regime und der freien Lizenz, als ihr Signal an RassistInnen überall auf der Welt, senden wir, als politische Akteure, diese Mitteilung.

Trump’s Aufstieg zur Präsidentschaft, der durch eine Rhetorik von weißem Nationalismus und rechter Militanz erreicht wurde, führte zu einer weiteren Normalisierung von Xenophobie und Rassismus, Militarisierung der Polizei und Ermutigung weißer […]

Athen: Zunehmende Islamophobie in den Straßen von Exarchia

Am 18. Juli 2013 versammelten sich wieder einmal faschistische Islamophobe zusammen mit Autonomen NationalistInnen in Neapoli, Exarchia. Sie trugen griechische Nationalflaggen unter dem Deckmal der sogenannten „Aktion unabhängiger Bürger“, um gegen den genehmigten Bau einer Moschee im Stadteil Votanikos in Athen zu protestieren. Ihre „christlichen“ Parolen umschreiben ihre Hasssprache gegenüber „illegalen […]

Brief eines männlichen Roma aus dem Gefängnis, der während der rassistischen Krawalle in Aitoliko eingesperrt wurde

Anfang August 2012 kam es in der Stadt Aitoliko (oder Aetolico) zu Zusammenstößen zwischen griechischen AnwohnerInnen und einigen Roma-AnwohnerInnen dieses Gebiets. In seinem Brief, gibt Vasileios Mpekos, ein männlicher Roma, der während der Geschehnisse festgenommen wurde, seine Sicht der Dinge wieder.

Patras 30.08.2012

Die jüngsten Ereignisse in Aetolico fingen mit einer Versammlung einiger lokaler EinwohnerInnen […]

[Griechenland] Eine Woche in der rassistischen Hölle: Eine Welle der Gewalt markiert den Beginn des neuen Parlaments in Griechenland

Griechenland steht am Beginn einer extremen Zunahme rassistischer Pogrome. Um einen Eindruck von der Gewalt zu bekommen, wollen wir nur kurz wiedergeben, was in den sieben Tagen seit der Parlamentswahl vom 17. Juni auf den griechischen Straßen an rassistischen Übergriffen vor sich gegangen ist. Die Aufzählung ist schockierend, doch die Realität übersteigt diese […]

Lamia, Griechenland: Hitlergruss vor den Wahlen

Die Goldene Morgendämmerung verließ das Rathaus mit dem Nazigruß, während die kommunalen AmtsträgerInnen sich beeilten, die antifaschistische Intervention als “undemokratisch” zu verurteilen…

In der Kleinstadt Lamia provozierten die Neonazis bereits am 21. März die Kollektive der Bevölkerung, als sie Plakate für den internationalen Tag gegen Rassismus entfernten ( i , ii ).

Am Abend des 10. April, […]

Katowitz, Polen: AntifaschistInnen rufen zu Gegenprotesten gegen nationalistische Veranstaltungen auf

Die Position der Schlesischen Antifaschistischen Bewegung gegenüber der bevorstehenden Demo des National-Radikalen Lagers (ONR), die für den 14. April in Katowitz anberaumt ist

Eine Demo wirde von der ONR vor dem Hintergrund des 78. Jahrestages der Organisation organisiert und wird am 14. April in Katowitz stattfinden.

Dieser Tag soll ihnen Gelegenheit geben, die Losungen der ONR, die […]