Uruguay: Für einen Schwarzen Dezember

Schwarzer Dezember

Erneut ist unser Aufruf, wieder in Aktion zu treten…

Aktion gegen diejenigen, die  unser Leben beherrschen wollen, gegen die, die uns das Leben schwer machen wollen, gegen die, die, zu ihrem eigenen Nutzen, eine Rolle der Macht verhängt haben. Gegen diejenigen, die wissen, dass wir Namen und Adressen haben. Mit dieser Gelegenheit und mit unseren Aktionen, wollen wir an unsere Gefährt*innen erinnern, die im Kamf gegen Herrschaft und Zähmung gefallen sind.

Alexandros Grigoropoulos

Sebastián Oversluij

Mit jeder Parole, die wir rufen, mit jeder Wand, die wir besprühen, mit jedem Fenster, das wir zum Bersten bringen und mit jeder Mauer , die wir von dieser Gesellschaft abreißen wollen, die die vom Staat aufgezwungene Gewalt fortlebt, erinnern wir an sie.

Die Untätigkeit und Gleichgültigikeit, lässt dich mitschuldig werden.

Lass die Wut und den Zorn zum Tragen kommen…

Lang lebe die Anarchie!

auf spanisch

Leave a Reply

Your email address will not be published.