Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Uruguay: Kommuniqué einer Direkten Aktion gegen McDonald’s

amorAm 10. November, einen Tag vor dem „Mc Dia Feliz“ („McHappy Day“), eine Maske des multinationalen und super-ausbeuterischen und mörderischen, multinationalen Konzerns „Mc Donald“, hat eine Personengruppe in der Uruguay Region die Fassade vom Nuevecentro- Einkaufszentrum mit Teerbomben angegriffen. Das Privateigentum der AusbeuterInnen anzugreifen, soll eine deutliche Botschaft der Ablehnung senden. „Wenn Millionen von Leben ermordet und auch Krankheiten beim Menschen verursacht werden, stehen wir dagegen auf und schreien heraus, dass sie nicht ungestraft davon kommen. „ MC Dia Feliz” („glücklicher Tag“) ist eine Lüge. Solidarisiert euch auf andere Weise mit dem Kampf gegen Kinderkrebs; aber kauft keine Leichen oder Müll bei einem Unternehmen, das für viele Krankheiten und Ausbeutung verantwortlich ist. Wir wollen keine Komplizen sein. Wir wollen nicht wegschauen und Teil dieses großen Betrugs und nicht verantwortlich sein.

In Erinnerung an Barry, für die getöteten Tiere und alle, die noch nicht frei gelassen wurden sowie zur Unterstützung des veganen Gefangenen Nahuel. Direkte Aktion gegen Konzerne!

Sucht Komplizen im Kampf und greift sie an.

Damit sich das Feuer des antispezifistischen Kampfes ausbreitet!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>