Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Athen: Graffiti und Flyer in Solidarität mit den Gefangenen des weltweiten anarchistischen Krieges

1

“Stärke für den Genossen José Miguel Sánchez Jiménez, seit dem 27. November 2013 im Hungerstreik – Feuer an alle Gefängnisse!” (José Miguel ist seit fast zwei Jahrzehnten in Chile eingekerkert)

2

“Freiheit für Mónica Caballero und Francisco Solar, Solidarität mit Valeria “Giacomoni, Gerardo Formoso und Rocío Yune, die für Angriffe des Aufständischen Kommandos Mateo Morral (in Spanien) angeklagt werden”

Am Freitagabend, den 29. November 2013, führte eine Gruppe anarchistischer Genossinnen und Genossen eine Aktion der Solidarität mit den Gefangenen des anarchistischen Krieges in der ganzen Welt im Zentrum Athens durch. Slogans wurden an Wände gesprüht, Flyer und Broschüren über die gegenwärtigen Fälle wurden in die Luft geworfen und verteilt und die Innenstadt mit Stickern über die Genossinnen und Genossen geschmückt, die wegen Aktionen im Zusammenhang mit dem “Phoenix Projekt” verfolgt werden.

Kleine Aktionen wie diese dienen dazu, einerseits Solidarität unter anarchistischen Rebellinnen und Rebellen in der ganzen Welt zum Ausdruck zu bringen, und andererseits zu einer Verbreitung des offensiven anarchistischen Kampfes beizutragen, immer in Unterstützung der Genossinnen und Genossen, die vom Feind gefangen gehalten werden. Außerdem ist keine unserer Aktionen zu klein, wenn wir damit unseren gefangenen Brüdern und Schwestern in den Gefängniszellen Wärme geben können, und sei es auch nur für eine Weile.

Solidarität zwischen RebellInnen und AnarchistInnen der Praxis ist kein bedeutungsloser Slogan, der in Auditorien der Universitäten gerufen oder beim Surfen im Internet oder beim Blättern in Straßen-Zines gelesen wird. Solidarität ist ein wesentliches Element des aufständischen Kampfes, unseres Angriff auf das Bestehende mit seinen Beziehungen, seiner Moral und seiner repressiven Praxis. Jeder und jede, mit mehr oder weniger Kraft zur Verfügung, kann mit den Mitteln handeln, für die sie und er sich jedes Mal entscheiden.

Wir werden niemals einen gleichmäßigen Abstand halten. Wir werden immer gegen die Autorität und ihre Untergebenen kämpfen, für immer auf der Seite unserer gefangenen Brüder und Schwestern und derer stehen, die ihre Verweigerung bewaffnen und mit Würde in die Offensive gehen.

Feuer den Gefängnissen! Tod der Macht!
Für internationale aufständische Solidarität!

AnarchistInnen für die Verbreitung des Chaos

3

“Solidarität mit Marcelo Villarroel, Juan Aliste Vega und Freddy Fuentevilla (in Chile inhaftiert), die wegen des ‘Sicherheits’-Falles (‘Caso Security’) strafrechtlich verfolgt werden”

4

“Wir stehen an der Seite unserer Genossen Marcelo Villarroel, Juan Aliste Vega und Freddy Fuentevilla, die sich in Chile in Untersuchungshaft befinden und der ‘Caso Security’ beschuldigt werden (einem Banküberfall sowie der Erschießung eines Bullen) – Anarchisten für die Verbreitung von Chaos”

5

“Solidarität mit den Anarchisten Alfredo Cospito und Nicola Gai (inhaftiert in Italien)”

6

“Ihr jagt ein Gespenst, das ihr nicht in den engen Kategorien eurer Gesetzbücher einsperren könnt. Denn es manifestiert sich in dem Moment, in dem die destruktiven Spannungen derer, die es beleben, zusammenkommen, um zu handeln, in dem Moment, in dem freie Frauen und Männer sich entschließen, konkrete Anarchie in die Tat umzusetzen» —Nicola Gai. ~Wir stehen auf der Seite unserer anarchistischen Genossen Nicola Gai und Alfredo Cospito, Mitglieder der Olga Zellen FAI/FRI (Informelle Anarchistische Föderation/Internationale Revolutionäre Front), die für die Schüsse auf Roberto Adinolfi, Vorstandsvorsitzender eines Atomkonzerns, Verantwortung übernommen haben. Einsame Wölfe sind nicht allein. Für schwarze Anarchie und Wut zur Zerstörung – Anarchisten für die Verbreitung von Chaos”

7

“Gefangene auf die Straßen!”

8

“Solidarität mit den Gefangenen der ALF (Animal Liberation Front) und der ELF (Earth Liberation Front)”

9

“Freiheit für unseren Bruder Gabriel Pombo Da Silva (inhaftiert in Spanien)”

10

“Solidarität mit den gefangenen Brüdern und Schwestern der CCF” (Verschwörung der Feuerzellen) (in Griechenland)

11

“Freiheit für Mónica Caballero und Francisco Solar” (chilenische AnarchistInnen, inhaftiert in Madrid, Spanien)

12

“Freiheit für unsere gefangene Schwester Mónica Caballero und unseren gefangenen Bruder Francisco Solar, die zur Zeit auf den Galeeren der Spanischen Demokratie gefangen gehalten werden. Solidarität mit der Genossin Valeria Giacomoni und den Genossen Gerardo Formoso und Rocío Yune, die unter restriktiven Bedingungen freigelassen wurden; die fünf werden wegen Bombenanschlägen des Aufständischen Kommandos Mateo Morral strafrechtlich verfolgt – Anarchisten für die Verbreitung von Chaos.”

13

“Freiheit für Spyros Mandylas und Andreas Tsavdaridi, verfolgt wegen des ‘Phoenix’ Projekts – Solidarität mit den Genossinnen und Genossen der CCF” (inhaftiert in Griechenland) – “10, 100, 1000 Zellen der Informellen Anarchistischen Föderation/Internationalen Revolutionären Front…”

14

“Freiheit für den veganen Anarchisten Walter Bond” (Gefangener der ALF in den USA)

15

“Freiheit für alle Gefangenen der ALF und ELF”

17

“Esst keine Tiere; esst die Richter!”

16

“Lang lebe die Informelle Anarchistische Föderation/ Internationale Revolutionäre Front – Lang lebe der konstante anarchistische Aufstand”

18

“Kugeln für die Richter…”

19

“Verrottet in eurer ganzen Fäulnis…”

20

“Chaos wird euch versenken”

21

“Lasst die Kindergärten der Bewegung brennen”

22

“Weder Linke, noch Kommunisten. Neo-Anarchisten und Nihilisten”

23

“Tod durch Hängen für die Kerkermeister – Brandstiftung für die Gefängnisse”

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>