Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Frankfurt, Deutschland: Graffiti Soli Aktion für den „European Day of Action against Capitalism“ (M31)

Aufruf: A-Netz unterstützt die Mobilisierungen zum 31. März

[Belgien] Endstation Ostend

Athen: Koridallos Gefängnis 2011/2

DIE LEIDENSCHAFT NACH FREIHEIT IST STÄRKER ALS JEDES GEFÄNGNIS

Syntagma: Video vom 29. Juni

http://www.youtube.com/watch?v=OgqHAcR5vow&feature=player_embedded Die verbreitete Taktik der Polizeieinheiten Steine und Marmorstücke auf die Protestierenden zu werfen, wurde von Oben angeordnet, wie dieses Video zeigt. Ab Sekunde 15 im Video, ordnet der Gruppenführer (diese führen kein Schild mit sich) seinen Männern an, Steine und Marmörstücke aufzuheben und gegen die DemonstrantInnen zu werfen.