Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Helsinki: Party, 2 Jahre Squat Kumma

*Party: 2 Jahre Squat Kumma*

Mit einem Hardcore Gig am Samstag, den 25.8. und einem DIY-Festival vom  31.8-2.9. feiert das Squat Kumma sein zweijähriges Jubiläum. Beim DIY-Fest gibt es Workshops zu Tattoos und “Kunst-Vandalismus”, Essen, Konzerte, Kundausstellung und mehr!

Vor zwei Jahren entschied sich eine Gruppe ein leeres Haus in Malminkartano, Helsinki zu besetzen […]

Bristol, UK: Einem bekannten Faschisten wurde das Auto demoliert

erhalten am 12.8.2018

Am Auto des Gitarristen der ‘Queensbury Rules’ (eine “Blood & Honor’ Band) wurde in den frühen Morgenstunden des 7. August Sabotage verübt. (Quelle: 325.nostate.net)

Wojciech (Woj) Wasilewski, ein bekanner Faschist, hatte alle 4 Reifen seines Autos zerstochen, die Karosserie zerkratzt und es wurde eine Botschaft gesprüht, die lautet:“ Woj = Faschist” und […]

Vallekas, Madrid: Bankautomat aus Solidarität mit Lisa, die in Deutschland im Gefängnis sitzt, angezündet

eingegangen am 12.4.2018

Am 13. April sind zwei Jahre seit der Verhaftung der anarchistischen Gefährtin Lisa im Rahmen einer durch die Mossos d’Esquadra und der deutschen Polizei gemeinsam koordinierten Operation vergangen. Seitdem saß die Gefährtin in verschiedenen spanischen und deutschen Gefängnissen, beschuldigt in Aachen eine Bankfiliale enteignet zu haben.

Am frühen Morgen des 11. April […]

USA: Werdet unregierbar! – Eine Videozusammenstellung aus Solidarität mit den J20-Angeklagten

eingegangen am 25.1.2018

Eine Video-Zusammenstellung anarchistischer Straßenaktivitäten des letzten Jahres, im sogenannten “Amerika”

Aus Solidarität mit den J20 Angeklagten.

Berlin: Freiheit für Lisa, Freiheit für alle!

 Info eingegangen am  7.1.18 Am 21.12.17 haben wir den Aufruf zum Internationalen Tag der Solidarität mit unserer gefangenen Gefährtin in Köln genutzt, um dem Frauenknast in Neukölln zu besuchen und die gegenüberliegende Wand für eine Botschaft zu nutzen:

“Freiheit für alle” “Solidarität mit Bankraub”

Wir kämpfen weiter, bis alle frei sind! Wir vergessen niemals […]

“Katalonien”, “Spanischer Staat”: Wandbild gegen Nationalismus

Zusammen mit den Informationen über die aktuell laufende antinationalistische  Kampagne im sogenannten Spanischen Staat, wurde uns von den Gefährt*Innen auch dieses,Statement übermittelt. Auf dem Wandbild ist, eindeutig anarchistisch, zu lesen:

Tod dem Nationalismus

Keine Flaggen oder Grenzen

[…]