Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Kolumbien: Solidaritätsgruß an Diren Coşkun, anarchistische trans* Gefangene

eingegangen auf spanisch am 2.3.2017

Hallo, liebe Diren,

Ich hoffe, dass es dir trotz der schwierigen Umstände, in denen wir uns befinden, gut geht. Ich bin Queen Violeta, Queer aus Kolumbien, und ich sage “wir uns befinden”, weil ich auch im Gefängnis bin.

Dank eines Freundes, habe ich herausgefunden, was du durchmachst. […]

USA: 11. Juni, Berichterstattung aus Bloomington, Indiana

Erhalten am 20. Juni 2016

Hier ist ein kurze Chronologie von Veranstaltungen und Aktionen, die sich in Bloomington im Zusammhang mit dem internationalen Tag für Solidarität mit Marius Mason und allen anarchistischen Langzeitgefangenen ereigneten:

• Ende Mai erbrachte eine Solidaritätsveranstaltung über $350 für anarchistische Gefangene.

• Eine Benefiz-Tanzparty erbrachte über $600 für Queer- und trans* Gefangene, […]

Minneapolis, USA: Feuerwerk für trans*Gefangene

Am 23. Januar erhalten

Als Antwort auf den Aufruf für einen internationalen Aktionstag in Solidarität mit trans*Gefangenen, haben einige   antagonistische Queers und KomplizInnen der Jugendvollzugsanstalt in Minneapolis, USA einen Besuch abgestattet. Zwei Transparente wurden entfaltet, mit der Aufschrift:

Not Gay As In Happy, Queer As In Fuck 12 (Nicht schwul, wie in “Glücklich”, […]

San Francisco: Griechisches Konsulat aus Solidarität mit dem anarchistischen Squat Villa Amalias mit Farbbeuteln angegriffen

Kampf dem Faschismus! Verbreitet Anarchie!

In der Nacht des 9. Januar, bewarfen wir die Fassade und das Staatswappen des griechischen Konsulats in San Francisco mit Farbbeuteln. Wir hätten auch mehr gemacht, doch leider befindet sich über dem Konsulat eine Wohnung. Diese Besorgnis über Menschenleben ist eine, die unsere faschistischen Feinde nicht teilen.

Unter der Leitung […]