Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Lissabon, Portugal: Versammlung vor der spanischen Botschaft am 13. März 2018

Gegen eure Repression, gegen eure Demokratie. Wir sind unregierbar.

erhalten am 15.3.18

Versammlung am 13. März in Lissabon, anlässlich der Repression im Spanischen Staat.

Am 13. März versammelten sich ca. 30 Leute vor der Spanischen Botschaft in Lissabon um gegen die Repression zu protestieren, die im Spanischen Staat ausgeübt wird und aus Solidarität […]

Wien: Wütende spontane Demonstration für Afrin, als Beitrag zum Internationalen Solidaritätstag am 24. März

Um die einhundert Leute versammelten sich gegen 22:00 Uhr, um eine dreißigminütige, spontane, wütende und wilde Demonstration am Solidaritätstag für Afrin durchzuführen. Die Demonstation war ein Ausdruck der Wut über die Besetzung Afrins durch NATO, der türkischen Armee, IS-Faschisten und andere Allierte. Das Front-Transparent besagte „Kämpft für Afrin“. Laute Parolen, wie „ `Biji Berxwedane Efrine`(Lang […]

Salamanca, Spanischer Staat: Marsch gegen Atomkraft vom 28. März – 28. April 2018

eingegangen am 28.2.2018 Marsch gegen Atomkraft: : Salamanca/Retortillo vom 28. März bis zum 1. April 2018 Mittwoch, 28.: vorherige Versammlung – Plaza Mayor 10:30h (Start: Barrio de Buenos Aires 12:00 Uhr > Barbadillo [18Km]) Donnerstag, 29.: Barbadillo 11:00h > Rodasviejas [24Km]. Freitag, 30.: Rodasviejas 11:00h > Boada [20Km]. Samstag, 31: Boada 11:00h > […]

Notre-Dame-des-Landes, Frankreich: Erklärung nach dem 10. Februar im Namen der Bewegung gegen den Flughafen

eingegangen auf französisch am 14.2.18

Die Party war schön! Vielen Dank! Die Party war schön!

Sie hat in Notre-Dame-des-Landes Zehntausende von Menschen (30 bis 40.000) aus ganz Frankreich und darüber hinaus versammelt, um gemeinsam das Ende der „Erklärung des Öffentlichen Nutzens (DUP)“ zu feiern und die Zukunft der ZAD zu unterstützen und war von Regen […]

Trient, Italien: Demonstration gegen die staatlichen Massaker und ihre Kriegspolitik

Staatliche Massaker

48 Jahre nach dem Blutbad auf der Piazza Fontana (17 Tote und 80 Verwundete), das in Italien die Periode staatlicher Bomben gegen den Sozialen Konflikt einleitete, gehen die staatlichen Massaker gegen Frauen und Männer weiter, die versuchen, aus der Hölle von Libyen fliehen.

gegen die Abkommmen der Gentiloni-Minniti-Regierung und den […]

Graz, Österreich: Spontandemo gegen Kraftwerksbau

Am Montag, den 2. Oktober brachten wir unsere Wut über den Bau des Kraftwerks an der Mur zum Ausdruck. Mit einem Transparent mit der Aufschrift “Hackt den Staat um, nicht die Bäume” bewegten sich ca 20 Leute spontan und unkontrolliert durch die Grazer Innenstadt. Es wurden mehrere hundert Flugblätter verteilt, der Verkehr wurde zeitweise blockiert […]

Buenos Aires, Argentinien: Anarchistische Versammlung für den Gefährten “Lechuga”

Anarchistische Versammlung der Verbreitung und Information für das Auftauchen des Gefährten “Lechuga”

PLAZA CONGRESO (C.A.B.A)

Montag, den 14. August / 18 Uhr

Rennes: Wenn ein Polizist seine Waffe zieht, landen fünf Demonstranten im Knast

Wenn ein Bulle seine Waffe zieht, landen die Demonstrant*innen im Knast. Nein zur Kriminalisierung der Sozialen Bewegung.

Nachricht erhalten von der ZAD

Zwischen den beiden Runden der Präsidentschaftswahlen fanden am 27. April in vielen Städten in Frankreich Demonstrationen  unter dem Motto, „Weder Le Pen, noch Macro statt” Auch in Rennes fand ein Protestmarsch […]

Asunción, Paraguay: Die Freude einen Kongress, als Symbol der staatlichen Unterdrückung, anzuzünden

Die Mächtigen in Paraguay sind Herr*innen über alles, , darunter soziale und politische Konflikte. Sie verfügen über viele Tentakel. Den Leuten gewähren sie Anteil an diesen Konflikten, aber nur als Zuschauende oder Handlanger*innen. Dazu gezwungen, sich auf diese Art zu beteiligen, wachen die Menschen manchmal auf und entdecken, den ihren eigenen Interessen und Forderungen entsprechenden […]

Weißrussland: Dutzende Anarchist*innen wurden nach Antiregierungsprotesten in Minsk festgenommen

eingegangen am 20. März

Heute gingen in den drei größten Städten Weißrusslands – Minsk, Mogilev und Grodno erneut Menschen auf die Strasse. Sie protestierten gegen den Versuch der Regierung, eine Steuer von Arbeitslosen einzutreiben. (Hintergründe dazu gibt es in diesem Artikel.) In Minsk versammelten sich 1500 Menschen, in Mogilev und Grodno jeweils […]

Athen: Zur Vorbereitung einer Demonstration gegen die Pelzmesse in Athen

Offene Einladung

zur Diskussion über die Verwirklichung einer Demonstration gegen die Pelzmesse in Athen

Donnerstag, 9. März

18:30

Universität, Gini Gebäude

Gegen jede Form von Gefangenschaft, Folter von Lebewesen und

andere Formen von Herrschaft aufstehen.

Unbeugsamer Kampf für totale Befreiung und die Anarchie

Anarchistisches […]

Bure: Waldbesetzung ist seit Ende Januar 2017 räumungsbedroht. Demonstration am 18.Februar

Wenn sie uns aus dem Wald „Bois Lejuc“ vertreiben, werden ihn Hunderte wieder einnehmen!

Für eine große Demonstration zum besetzten Waldstück

Am 18.2.17 wird es in Bure eine Demonstration geben, die um 11 Uhr starten wird.

Hier das Programm des Demotages

[…]

Madrid: Fotos der Solidaritätsdemo für die wegen Bankraubes in Aachen angeklagten Anarchistinnen

Welches Verbrechen ist es eine Bank auszurauben, verglichen mit eine zu gründen? Keine Schuldigen, keine Unschuldigen

Rebellische Solidarität / anarchistische Gefangene auf die Straße!

Freiheit für die Gefangenen, die in Deutschland für Bankenteignung angeklagt sind

Die Demonstration am Samstag, den 21. Januar in Madrid aus Solidarität mit den, wegen Bankraubes in […]

Athen: Bericht über die Demonstration in Exarchia (14. Januar)

Am Samstagabend, den 14. Januar 2017, nahmen etwa fünfzig Menschen an der Demonstration in den Straßen von Exarchia teil. Der Aufruf dafür kam von der anarchistischen Besetzung Themistokleus 58, anlässlich der Vollendung von einem Jahr des Projektes.

Auf dem Transparent der Demonstration stand “Resistance, Revolt, Freedom” (Widerstand, Revolte, Freiheit) in Englisch und Farsi. Ein weiteres […]

Exarchia: Ein Jahr Themistokleus 58 Besetzung

Ein Jahr Themistokleus 58 Besetzung

Am 10. Jänner 2017 vervollständigt die Themistokleus 58 Besetzung ein Jahr seiner Aktivitäten. Während dieses Jahres machte die Besetzung eine Reihe von Initiativen zur Intensivierung des Sozialen Krieges. Die Besetzung beteiligte sich an zahlreichen Maßnahmen zur Unterstützung von Projekten und Einzelpersonen, welche von der Unterdrückung aller Autoritäten betroffen waren.

Wir haben die […]

[Griechenland] 21. Jänner 2017: Aktionstag in Solidarität mit dem Revolutionären Kampf

Auf dem Poster steht:

“Ich bin eine Revolutionärin und ich muss mich für nichts entschuldigen.

Terroristen, Kriminelle, Räuber sind diejenigen, die das politische und wirtschaftliche Leben zusammensetzen; die Institutionen und die Regierungen, die durch die Memoranden, die abscheulichsten und heftigsten Angriffe auf die soziale Basis führen. Im Namen von “einem Weg raus aus der Krise”. Terroristen, Kriminelle, […]

Athen: Aufruf für die diesjährige Demonstration zum 6. Dezember, der Ermordung von A. Grigoropoulos

EINE ANDERE GESELLSCHAFT IST KEINE UTOPIE!

Acht Jahre nach der Ermordung von A.Grigoropoulos und dem Aufstand, der folgte, ist nichts vorbei. Setzt den Kampf gegen Staat, Chefs und jede Herrschaft fort.

VERSAMMLUNG – DEMONSTRATION – DIENSTAG, 6. DEZEMBER PROPYÄEN (IM ZENTRUM ATHENS) 17 Uhr

Offene Versammlung von AnarchistInnen

auf Griechisch

[…]

Athen: Besuch von B. Obama in Athen am Jahrestag des Aufstands an der Polytechnio

Der Besuch von Präsident B. Obama am Jahrestag des Aufstands an der Polytechnio 1973 ist eine Herausforderung, die nicht unbeantwortet werden kann. Am 15. November ist der US-Präsident Barack Obama in Athen.

Der Obama Besuch hängt mit der Förderung US -amerikanischer geostrategischer Interessen in der Region (Syrien, Irak usw.) zusammen. Mit dem Antagonismus zwischen USA-EU-Russland-Türkei und […]

Den Hague, Niederlande: Mobi Video zur 19. November – Demonstration. Bekämpft die Repression.

Die englischsprachigen Untertitel entsprechen Auszüge des Aufrufs zur Demonstration.

Nantes : Dokumentation des Aufrufs für die Demonstration von Montag, den 26.09. gegen den Klimagipfel (26.-28.September)

Den „Klimagipfel” zum Scheitern bringen!

Weltgipfel der Klima Akteure “Für einen grünen Kapitalismus, für umweltverträgliche Nutzung“ in Nantes vom 26.-28. September 2016

Die Stadt Nantes , „grüne Hauptstadt“ an der Spitze umweltverträglicher Entwicklung, wurde ausgewählt den ersten Klimagipfel willkommen zu heißen . Bei diesem Treffen nichtstaatlicher Klimaakteure geht es darum, die politischen Entscheidungen, die beim Cop 21 […]

Basel: Zur wilden Demonstration und den Verhaftungen vom 24. Juni 2016

Am Freitag, den 24. Juni 2016 fand in Basel eine kleine, aber wilde Demonstration gegen Rassismus, Repression und Gentrifizierung statt. Bei dieser wurden diverse Gebäude und die Polizei angegriffen. Das Strafgericht, eine private Sicherheitsfirma, ein Büro der rechts-populistischen SVP und ein Versicherungsgebäude waren unter anderem Ziel der Attacken.

14 Personen wurden im Nachgang der Demonstration verhaftet. […]

Paris: Gegen Gewerkschaften…

Verzögerter Bericht, Einige Photos und ein paar Worte zum Neuanstrich der Fassade vom CFDT [Französicher Demokratischer Gewerkschaftsbund)

Am 15. April, haben 50-60 Leute, die den „Platz der Republik“ verlassen haben eine kleine Runde durch das Viertel Belleville gedreht, Parolen gegen die Polizei, Arbeit sowie GewerkschafterInnen gerufen und einige Poster geklebt. Sie erreichten das CFDT Gebäude und […]

Santiago, Chile: 1. Mai gegen die Ausbeutung von Tieren, Menschen und Land

Den Haag, Niederlande: Bericht über eine unangemeldete 1. Mai Demo

erhalten am 2. Mai

Am Abend des 1. Mai kamen kamen wir im Schilderswijk-Viertel in Den Haag mit etwa zwanzig AnarchistInnen zu einer unangemeldeten Demo zusammen. Diese Demo richtete sich gegen Repression, Polizeigewalt und Kapitalismus.

Ungefähr zwanzig Minuten gingen wir auf unserer Route durch Schilderswijk. Bengalos wurden entzündet und hunderte Flyer in die Luft […]

Rennes, Frankreich: Ein Demonstrant hat ein Auge verloren

Am Donnerstag (28. April) hat ein Student unserer Universität ein Auge verloren, nur weil er demonstriert hat. Beim gemeinsamen Zurückweichen aller DemonstrantInnen nach einem Angriff der CRS (Bereitschaftspolizei), wurde er ins Ziel genommen und von einem Flashball-Schuss getroffen. Diese Regierung hat der Jugend als Antwort nichts als Polizeigewalt zu bringen, benötigt es erst einen Todesfall, […]