Kontakt

Für Übersetzungen, Korrekturen und/oder Originalmaterial für Veröffentlichungen, wie zB Updates von der Straße, Berichte von Aktionen, Bekennerschreiben, Texte über gefangene oder verfolgte GenossInnen, Aufrufe, Broschüren, Meinungen, usw.: contrainfo(at)espiv.net

PGP Schlüssel

Klickt hier (.asc file) zum Download unseres PGP-Schlüssels.

Kavala, Nordgriechenland: Gegendemonstration anläßlich der Eröffnung eines Nazi-Büros

Am Samstag, den 22. Oktober 206 hat die Goldene Morgendämmerung in Anwesenheit von Artemis Matthaiopoulos in Kavala ihr neues Büro eingeweiht. (Bei ihm handelt es sich um einen der vielen Nazis die im Prozess um den Mord an Pavlos Fyssas und für andere Fälle angeklagt sind)

An die vierzig AntifaschistInnen beteiligten sich an einer […]

Helsinki: Finnische Nazigruppe SVL tötete Passanten auf ihrer Straßenkundgebung

Zusammenfassung und Ergänzung einer eingegangenen Mail

Als der 28 jährige Jim Joonas Kartunen am 10. September die Kundgebung der nazistischen „Finnischen Widerstandsbewegung (auf Finnisch, Suoment Vastarintaliike, SVL) in der Nähe des Helsinker Hauptbahnhofes passierte, hat er ihnen offen seine ablehnende Haltung kundgetan. Er bezahlte seine Meinungsäußerung mit dem Leben. Er wurde von den […]

USA: Aufruf für einen Solidaritätstag mit Sacramento, Sonntag 10. Juli

Solidarität mit antifaschistischen KämpferInnen / Am 26. Juni kamen in Sacramento Hunderte AntifaschistInnen zusammen, um eine geplante Nazi-Demo zu verhindern und alle zu verjagen, die es wagten, ihre Gesichter zu zeigen. Jedoch verletzte sich einige AntifaschistInnen im Handgemenge und brauchen eure Hilfe. Bitte unterstützt sie hier: rally.org/June26th

Was am Sonntag, den 26. Juni 2016 […]

Nord-Griechenland: Während einer antifaschistischen Aktion zogen Faschisten in Kavala eine Pistole

Nazis aus den Vierteln schmeißen!

MILTANTER ANTIFASCHISMUS ÜBERALL– – Kavala Antinazi

Am Samstag, den 21. Mai erschienen die Nazis der Stadt beim zehntägigen Festival des Technischen Instituts von Kavala. Hier zeigten sie eindeutig ihre feigen Antriebe; sie attackierten das Auto einer Freundin von einem der beiden bereits von Repression betroffenen antifaschistischen Gefährten, (englischsprachiges […]

Athen: Faschistischer Molotow-Angriff auf das Vancouver Apartman Squat

Am Sonntag, den 13. März wurden unser Vancouver Apartman Squat von der lokalen faschistischen Gruppe A.M.E mit einem Molotow-Cocktail angegriffen.

Die Gruppe veröffentlichte auf ihrem Blog einen Text, in dem sie die Verantwortung übernommen hat und damit droht, wieder zu kommen. Ihr Ziel haben sie nicht erreicht. Es gab keinen Schaden, weil die Flasche das […]

Athen: Molotow-Angriff auf das Zaimi 11 Squat in Exarchia

Das Zaimi 11 Squat Polymorpher Aktionsraum von AnarchistInnen wurde von unbekannten Personen mit zwei Molotow-Cocktails angegriffen.

Am Dienstag, den 16. Februar 2016 haben unbekannte Personen am frühen Morgen um ca. 04:40 Uhr den besetzten Zaimi 11 Polymorphen Aktionsraum von AnarchistInnen mit zwei Molotow-Cocktails angegriffen, von denen einer gegen die Außentür aufschlug und der andere im […]

London: Antifa Solidaritätstour – Finanzielle Unterstützung für strafrechtlich verfolgten Gefährten in Kavala, Griechenland

[Kavala, Griechenland] Solidaritätstour der Londoner Antifa “Talk and social”

Samstag 5. Dezember 19.00 Uhr – 23.00 Uhr LARC 62 Fieldgate Street London E1 1ES

Am Eingang bitten wir um Spenden.

Londoner AntifaschistInnen organisieren eine Mini-Tour mit einem Gefärten aus Kavala (Griechenland), um Aufmerksamkeit und Solidarität für ihren Kampf gegen FaschistInnen und staatliche Repression zu erzielen.

[…]

Auf nach Heidenau: Nazimob vertreiben!

Erneut konnten am Samstag, den 22.08.2015 über 250 Nazis in Heidenau bei Dresden randalieren. Sie attackierten die Asylunterkunft und eine antirassistischen Kundgebung mit Böllern, Steinen und Flaschen. Der Angriff erfolgte organisiert und zielgerichtet. Das war bereits die zweite Krawallnacht in der sich der rassistische Mob austoben konnte. Die Nazis konnten sich über Stunden unter […]

Athen: Dresche für Naziärztin in Neos Kosmos

Am Morgen des 23. Oktober 2014 statteten GenossInnen der Arztpraxis der Naziärztin Athena Mataraga in der Kasomouli Straße 16 in Neos Kosmos einen Besuch ab. Mataraga, aktives Mitglied der Goldenen Morgendämmerung, war auch bei den letzten Wahlen der Ärzteassoziation Athens als Kandidatin für die Naziorganisation aufgestellt.

Was der Kollegin Dr. Mengeles zurückgegeben wurde, war ein […]

Athen: Faschist in Exarchia zusammengeschlagen

Am Nachmittag des 20. Oktober wurde ein Faschist in Exarchia gesichtet und verdroschen. Der rückgratlose Scherge, der den Namen Ioannis Kaptsis trägt und von der Insel Syros stammt, trug ein „Pit Bull Hellas“ T-shirt, das er zusammen mit seiner Tasche verlor. Einkaufsbelege aus dem Exarchia Viertel wurden bei ihm gefunden (wahrscheinlich wohnt er in der […]

Dortmund: Stellungnahme des Sozialen Zentrums Avanti zur Räumung der St. Albertus Magnus Kirche

Graffiti in der geräumten Kirche

Die ehemalige St. Albertus Magnus Kirche, in der Aktivist*innen vor mehr als einer Woche das Soziale Zentrum Avanti gegründet haben, wurde am vergangenen Freitag – einen Tag vor dem Ablauf der offiziellen Duldung – geräumt. Nachdem während eines Angriffs durch Neonazis auf das Zentrum am Samstag, 23. August, ein […]

Griechenland: Brandanschlag auf ein Fahrzeug der Neonazis in Veria

Wir werden jede Facette des Faschismus zerschlagen

In der letzten Zeit wurden in der Stadt Veria (Nordgriechenland) durch die Faschisten der patriotischen Bewegung Imathia zwei Brandanschläge mit Benzinkanistern auf den selbstverwalteten Raum ‘La Rage’ verübt, die nicht erfolgreich waren. Die Übergriffe dieser Faschos, die im lokalen Kontext praktisch nicht existieren, zielen auf die Einschüchterung […]

Athen: Bekennerschreiben zum Brandanschlag gegen Nazis

Mitsakos Brüder verkaufen Glaspanele in ihrer Glaserei, die sich in der Dekaneos Nikolaou Straße im Athener Bezirk Aghios Dimitrios (in der Nähe des Panagouli Platzes) befindet. Aber sie verkaufen auch gespielte Tapferkeit an die Goldene Morgendämmerung als Mitglieder der faschistischen Bande.

Eine Ecke weiter die Straße hinunter verkauft Zarras Alkohol in seinem Spirituosenladen. Aber er […]

Alexandroupoli, Nordgriechenland: Angriff auf faschistisches Geschäft

In den frühen Stunden des 5. Januar 2014 griffen wir ein Geschäft an, das einem bekannten Mitglied von Alexandroupolis patriotischen Bewegung angehört und zerschlugen die Scheiben.

Wir führten diese Aktion durch, damit die FaschistInnen kapieren, dass wir in dieser Stadt nicht nach ihnen suchen… wir kennen sie und […]

Athen: Bekennerschreiben für die Platzierung von Brandsätzen

In den frühen Morgenstunden des 27. Dezember 2013 platzierten wir zwei Brandsätze mit geringer Sprengkraft an zwei Filialen der „Christou Bäckerei“ (die sich in der Hippokratous- und der Voulgaroktonoustraße, auf der Acharnon und in der Olympiastraße befinden). Die Bäckereien dieser Kette gehören der Ehefrau des Mitglieds der Goldenen Morgendämmerung und Parlamentsmitglieds Germenis und ihrer Familie. […]

Athen: Bekennerschreiben für den Sprengstoffanschlag im Finanzamt von Kifissia

In den frühen Morgenstunden des 26. September 2013 brachten wir im örtlichen Finanzamt von Kifissia [einem Stadtteil im Norden Athens] einen Sprengsatz an, als eine erste Antwort auf die Anstrengungen, die der Staat unternimmt, um sich als Schiedsrichter und Bestrafungsinstanz seiner eigenen Golden-Dawn-Angestellten aufzuspielen und auf das Spektakel, das er inszeniert und das als Nebelwand […]

Athen: Der Gefährte Giorgos Kalaitzidis wird offen von Nazis bedroht

Als ich in den frühen Morgenstunden des 17. November 2013 nach Hause zurückkehrte, sah ich, dass „Kalaitzidis : Grammos–Vitsi”, zusammen mit einem Keltenkreuz und den Initialen „X.A.“ über meinen Hauseingang gesprüht war.*

Offensichtlich haben die Schläger der Goldenen Morgendämmerung, die diese bedrohende Parole angebracht haben, meine Wohnung nicht selbst gefunden, sondern meine Privatadresse wurde ihnen […]

Kroatien: Nazis haben bereits zum dritten Mal den Infoladen Iskra in Zadar attackiert

In der Nacht von Samstag, den 16. auf Sonntag, den 17. November kam es zu einer Attacke auf den Infoladen “Iskra” (“Funken”). Die Angreifenden warfen die Scheiben ein und besprühten die Mauern mit Texten wie “Vukovar”, “Škabrnja” und Symbolen der Ustasha sowie Hakenkreuzen.

Dieser Angriff ist nicht überraschend, da es sich um die dritte […]

Athen: Angriff auf faschistisches Nest in Peristeri

Ich würde wirklich gerne gemeinsam FaschistInnen jagen…

Am 13. Oktober, spät in der Nacht, wurde das faschistische Fitnessstudio in der Thivonstraße in der Gegend von Peristeri, das Apergis gehört, mit Farbe und Steinen angegriffen. Apergis, seit vielen Jahren organisiertes Mitglied der Golden Morgendämmerung war die rechte Hand des Parlamentariers der Goldenen Morgendämmerung […]

Espoo, Finnland: Bankautomaten demoliert als Reaktion auf den Mord von Pavlos Fyssas

Transparent in Arta, Griechenland: “Staat + Nazis = derselbe (Drecks)laden”

In der Nacht vom 18. zum 19. September 2013 wurden mehrere Bildschirme von Bankautomaten in Espoo (Ballungsraum Helsinki) zerstört. Diese Aktion war eine Reaktion auf den Mord an Pavlos Fyssas von einem Mitglied der neonazistischen Goldenen Morgendämmerung.

Antifaschistischer Kampf heißt auch Action gegen […]

Helsinki, Finnland: Griechische Botschaft demoliert

Athen, 25.09.2013

In der Nacht vom 23. auf den 24. September 2013 wurde die Fassade der griechischen Botschaft in Helsinki verwüstet.

„In Gedenken an Pavlos Fyssas, der Kampf geht weiter!“ wurde an die äußere Mauer gesprüht. Zudem wurde die Wand der Botschaft mit anarchistischen Symbolen und die Fenster des Treppenhauses mit Farbbomben dekoriert.

Mit […]

Montreal, Kanada: Plakatierung in Gedenken an Pavlos Fyssas

In Montreal wurden hunderte Poster gegen die Goldene Morgendämmerung geklebt. Anlass ist einerseits der Mord an Pavlos Fyssas, der weltweites Entsetzen ausgelöst hat. Außerdem hat die Goldene Morgendämmerung einen Ortsverband in Montreal gegründet.

Das Poster informiert über die parlamentarische Bedeutung der Nazis, ihre Initiativen, Übergriffe und Verstrickungen mit dem Staat. Der letzte Abschnitt […]

Aveiro, Portugal: Tribut an Pavlos Fyssas

„Je mehr Schweigen aufgezwungen wird, desto mehr schreien unsere Stimmen“

„Bullen, TV, Neonazis, der ganze Müll arbeitet zusammen“

„Pavlos Fyssas, Antifa, der durch das Messer eines Neonazis getötet wurde – Nicht einen Schritt zurück“

Aktion in der Stadt Aveiro zu Ehren von Pavlos Fyssas, dem Antifagenossen, der in Athen nachdem Faschisten von […]

Piräus, Griechenland: Transparent zur Erinnerung an Pavlos Fyssas

Dieses Transparent wurde an der Petrou Ralli Fußgängerbrücke angebracht, die sich in der Nähe des Technischen Bildungsinstituts (TEI Piräus) befindet. Die Parole lautet: „Pavlos Fyssas, 34 Jahre alt, getötet durch einen Faschisten mit einem Messer – Faschistische Mörder, wir werden euch zerschmettern!“

Blocco stin exousia („Blockade gegen die Macht“), in Nikaia, Piräus.

[…]

Karditsa, Griechenland: Antifaschistischer Hip-Hop Gig als Erinnerung an Killah P

In der Nacht des 23. Septembers fand im Stadtzentrum von Karditsa ein antifaschistischer Gig mit lokalen Hip-Hop Bands statt. Das Konzert war von der Antifaschistischen-Antirassistischen Solidaritätsfront organisiert. Obwohl alles recht hastig für diese DIY-Liveveranstaltung vorbereitet wurde, war der Pafsilypo Platz mit Leuten überfüllt. Sie sendeten die eindeutige Mitteilung an die AnhängerInnen der Goldenen Morgendämmerung, […]